Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 23 Minuten
  • DAX

    13.255,86
    +3,00 (+0,02%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.527,12
    +10,02 (+0,28%)
     
  • Dow Jones 30

    29.969,52
    +85,73 (+0,29%)
     
  • Gold

    1.843,10
    +2,00 (+0,11%)
     
  • EUR/USD

    1,2179
    +0,0030 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    15.636,40
    -219,73 (-1,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    373,75
    -0,66 (-0,18%)
     
  • Öl (Brent)

    46,26
    +0,62 (+1,36%)
     
  • MDAX

    29.415,24
    +128,06 (+0,44%)
     
  • TecDAX

    3.099,60
    +14,27 (+0,46%)
     
  • SDAX

    13.916,88
    +74,26 (+0,54%)
     
  • Nikkei 225

    26.751,24
    -58,13 (-0,22%)
     
  • FTSE 100

    6.548,62
    +58,35 (+0,90%)
     
  • CAC 40

    5.595,19
    +20,83 (+0,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.377,18
    +27,82 (+0,23%)
     

US-WAHL: Kramp-Karrenbauer zur US-Wahl: 'Sehr explosive Situation'

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat mit Sorge auf den bisher unklaren Ausgang der US-Präsidentschaftswahl reagiert. Die "Schlacht um die Legitimität des Ergebnisses" habe jetzt begonnen, sagte sie am Mittwoch im ZDF-"Morgenmagazin". "Das ist eine sehr explosive Situation." Expertinnen und Experten warnten zu Recht vor einer Verfassungskrise in den USA. "Und das ist etwas, das uns insgesamt sicherlich sehr beunruhigen muss."

Zuvor hatte sich Trump zum Sieger erklärt und angekündigt, eine weitere Auszählung von Stimmen vom Obersten US-Gericht stoppen lassen zu wollen.