Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 9 Minuten
  • Nikkei 225

    39.173,15
    +368,50 (+0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    39.411,21
    +260,88 (+0,67%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.892,81
    -1.165,94 (-2,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.268,82
    +19,70 (+1,58%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.496,82
    -192,54 (-1,09%)
     
  • S&P 500

    5.447,87
    -16,75 (-0,31%)
     

US-Telekomkonzern Verizon schreibt Milliarden ab wegen harten Wettbewerbs

NEW YORK (dpa-AFX) -Der US-Telekomkonzern Verizon US92343V1044 kommt in seiner Geschäftskundeneinheit und im Festnetz zunehmend unter Druck. Im vierten Quartal hat der Konzern wegen anhaltenden harten Wettbewerbs und schwieriger konjunktureller Bedingungen sowie wegen Umsatzrückgängen im Festnetz der Sparte rund 5,8 Milliarden US-Dollar abgeschrieben, wie er am Mittwoch in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC mitteilte. Der Konzern mit Sitz in New York hatte bereits im vergangenen Jahr darauf hingewiesen, dass das Umfeld schwierig ist. Die Aktie verlor vorbörslich im US-Handel 1,4 Prozent. Verizon legt seine Geschäftszahlen am 23. Januar vor.