Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 14 Minute
  • DAX

    13.723,39
    +149,46 (+1,10%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.771,73
    +46,34 (+1,24%)
     
  • Dow Jones 30

    33.057,77
    +254,30 (+0,78%)
     
  • Gold

    1.800,20
    +9,00 (+0,50%)
     
  • EUR/USD

    1,0207
    +0,0020 (+0,19%)
     
  • BTC-EUR

    23.656,27
    +794,85 (+3,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    563,46
    +20,58 (+3,79%)
     
  • Öl (Brent)

    89,29
    +0,28 (+0,31%)
     
  • MDAX

    28.047,84
    +275,26 (+0,99%)
     
  • TecDAX

    3.175,45
    +30,30 (+0,96%)
     
  • SDAX

    13.094,40
    +127,48 (+0,98%)
     
  • Nikkei 225

    28.249,24
    +73,37 (+0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.505,39
    +65,65 (+0,88%)
     
  • CAC 40

    6.554,87
    +82,52 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.820,66
    +163,10 (+1,29%)
     

US-Regierung kündigt weitere Rüstungslieferungen für die Ukraine an

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Regierung hat weitere Rüstungslieferungen an die Ukraine in einem Umfang von 550 Millionen Dollar angekündigt. Darin enthalten seien unter anderem Munition für das Mehrfachraketenwerfersystem Himars und 75 000 Artilleriegranaten, teilte das US-Verteidigungsministerium am Montag mit. Insgesamt hätten die USA der Ukraine seit Antritt der Regierung von US-Präsident Joe Biden vor gut eineinhalb Jahren damit Waffen und Ausrüstung im Wert von rund 8,8 Milliarden Dollar zugesagt. Die USA würden weiter mit ihren Verbündeten und Partnern zusammenarbeiten, um die Ukraine im Kampf gegen die russische Invasionsarmee zu unterstützen, hieß es weiter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.