Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.490,30
    +93,26 (+0,65%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.984,50
    +19,78 (+0,50%)
     
  • Dow Jones 30

    34.330,35
    -259,42 (-0,75%)
     
  • Gold

    1.814,90
    +55,00 (+3,13%)
     
  • EUR/USD

    1,0512
    +0,0104 (+0,9986%)
     
  • BTC-EUR

    16.142,59
    +52,04 (+0,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    402,30
    -3,85 (-0,95%)
     
  • Öl (Brent)

    81,93
    +1,38 (+1,71%)
     
  • MDAX

    25.954,71
    +361,48 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.134,82
    +64,86 (+2,11%)
     
  • SDAX

    12.555,01
    +172,05 (+1,39%)
     
  • Nikkei 225

    28.226,08
    +257,09 (+0,92%)
     
  • FTSE 100

    7.558,49
    -14,56 (-0,19%)
     
  • CAC 40

    6.753,97
    +15,42 (+0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.461,64
    -6,36 (-0,06%)
     

US-Präsident Biden bei Weltklimakonferenz - Treffen mit Al-Sisi

SCHARM EL SCHEICH (dpa-AFX) -Mehrere Tage nach dem Treffen der Staats- und Regierungschefs bei der Weltklimakonferenz wird am Freitag auch US-Präsident Joe Biden in Ägypten erwartet. Bei der COP27 wolle er eine Rede zur "beispiellosen Arbeit" der USA bei der Verringerung klimaschädlicher Emissionen halten, wie das Weiße Haus mitteilte. Die Familie des inhaftierten Demokratieaktivisten Alaa Abdel Fattah hofft zudem, dass Biden den Fall beim Treffen mit dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi ansprechen wird. Dutzende demokratische US-Abgeordnete hatten Biden Berichten zufolge in einem Brief dazu aufgefordert, den Fall Abdel Fattah sowie die Menschenrechtslage in Ägypten zum Thema zu machen.