Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 26 Minuten
  • DAX

    18.144,55
    -242,91 (-1,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.778,56
    -83,31 (-1,71%)
     
  • Dow Jones 30

    39.853,87
    -504,23 (-1,25%)
     
  • Gold

    2.373,90
    -41,80 (-1,73%)
     
  • EUR/USD

    1,0858
    +0,0014 (+0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.166,10
    -2.062,86 (-3,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.309,89
    -28,29 (-2,11%)
     
  • Öl (Brent)

    76,27
    -1,32 (-1,70%)
     
  • MDAX

    24.791,23
    -268,19 (-1,07%)
     
  • TecDAX

    3.277,18
    -40,62 (-1,22%)
     
  • SDAX

    13.925,66
    -237,70 (-1,68%)
     
  • Nikkei 225

    37.869,51
    -1.285,34 (-3,28%)
     
  • FTSE 100

    8.084,02
    -69,67 (-0,85%)
     
  • CAC 40

    7.372,97
    -140,76 (-1,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.342,41
    -654,99 (-3,64%)
     

US-Präsident Biden: Wenn Russland siegt, ist niemand mehr sicher

NEW YORK (dpa-AFX) -US-Präsident Joe Biden hat die Weltgemeinschaft aufgerufen, der Ukraine zum eigenen Schutz vor künftigen Aggressionen beizustehen. "Die Welt muss der nackten Aggression heute entgegentreten, um andere potenzielle Aggressoren von morgen abzuschrecken", sagte Biden am Dienstag bei der Generaldebatte der Vereinten Nationen in New York. "Wenn wir zulassen, dass die Ukraine zerstückelt wird, ist dann die Unabhängigkeit irgendeiner Nation sicher? Die Antwort ist Nein."

"Russland glaubt, dass die Welt müde wird und es ihm erlaubt, die Ukraine ohne Konsequenzen brutal zu behandeln", mahnte er. Wenn internationale Grundprinzipien aufgegeben würden, "um einen Aggressor zu beschwichtigen, kann sich dann irgendein Mitgliedstaat sicher fühlen, dass er geschützt ist?", sagte Biden an die Adresse der UN-Mitgliedsstaaten.

Deshalb stünden die Vereinigten Staaten, gemeinsam mit ihren Verbündeten und Partnern in der ganzen Welt an der Seite der Ukraine bei der Verteidigung ihrer Souveränität, ihrer territorialen Integrität und ihrer Freiheit. Biden mahnte: "Russland allein trägt die Verantwortung für diesen Krieg. Russland allein hat die Macht, diesen Krieg sofort zu beenden. Russland allein steht dem Frieden im Weg."