Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.067,91
    -64,06 (-0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.885,45
    -30,02 (-0,61%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Gold

    2.345,40
    -1,50 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,0747
    +0,0003 (+0,03%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.540,52
    +416,42 (+0,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.385,64
    +47,89 (+3,58%)
     
  • Öl (Brent)

    81,49
    -0,08 (-0,10%)
     
  • MDAX

    25.471,75
    -118,18 (-0,46%)
     
  • TecDAX

    3.269,39
    -67,81 (-2,03%)
     
  • SDAX

    14.399,34
    -139,43 (-0,96%)
     
  • Nikkei 225

    38.570,76
    +88,65 (+0,23%)
     
  • FTSE 100

    8.205,11
    +13,82 (+0,17%)
     
  • CAC 40

    7.570,20
    -58,60 (-0,77%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     

US-Präsident Biden empfängt britischen Premier Sunak im Weißen Haus

WASHINGTON (dpa-AFX) -US-Präsident Joe Biden empfängt am Donnerstag den britischen Premierminister Rishi Sunak im Weißen Haus. Neben einem Gespräch ist außerdem eine gemeinsame Pressekonferenz geplant. Nach Angaben der britischen Regierung soll es bei dem Treffen auch um die Frage gehen, wie die Zusammenarbeit und Koordination zwischen den beiden Ländern verbessert werden kann. Das Weiße Haus betonte, man wolle "die enge und historische Partnerschaft zwischen den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich weiter vertiefen" und über die Unterstützung für die von Russland angegriffene Ukraine sprechen. Neben dem Treffen mit Biden stehen für Sunak auch Gespräche im Kongress und mit Wirtschaftsvertretern an.