Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 11 Minuten
  • Nikkei 225

    26.911,20
    +251,45 (+0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    31.490,07
    -1.164,52 (-3,57%)
     
  • BTC-EUR

    27.705,88
    -1.439,43 (-4,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,57
    -20,11 (-3,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.418,15
    -566,37 (-4,73%)
     
  • S&P 500

    3.923,68
    -165,17 (-4,04%)
     

US-Getränkeriese Pepsico erhöht Ziel für Umsatzwachstum

·Lesedauer: 1 Min.

PURCHASE (dpa-AFX) - Trotz höherer Ausgaben will der US-Getränkeriese Pepsico <US7134481081> den Umsatz im laufenden Jahr stärker steigern als bisher angepeilt. Der Umsatz solle aus eigener Kraft nun um acht Prozent zulegen, teilte der Konzern am Dienstag in Purchase (US-Bundesstaat New York) mit. Das sind zwei Prozentpunkte mehr als bisher. Das Ergebnis je Aktie soll hingegen weiter bei konstanten Wechselkursen um ebenfalls acht Prozent steigen. Die Pepsico-Aktien legten im vorbörslichen Handel leicht zu.

In den ersten zwölf Wochen bis Mitte März kletterte der Konzernumsatz um rund neun Prozent auf 16,2 Milliarden US-Dollar (15,1 Mrd Euro). Das war etwas mehr als von Analysten geschätzt, allerdings fällt der Zuwachs deutlich kleiner aus als beim US-Rivalen Coca-Cola <US1912161007>. Der Betriebsgewinn lag mit fast 5,3 Milliarden Dollar mehr als doppelt so hoch wie ein Jahr zuvor. Um Wechselkurseffekte bereinigt lag das vor allen an guten Geschäften in Nord- und Lateinamerika, während die Nachfrage in Europa rückläufig war. Unter dem Strich verdiente Pepsico rund 4,26 Milliarden Dollar, also etwa zweieinhalb Mal so viel wie ein Jahr zuvor.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.