Suchen Sie eine neue Position?

US-Börsen schließen fast unverändert

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
HX6.F2,16-1,007

New York (Frankfurt: A0DKRK - Nachrichten) (dapd). Vor dem Hintergrund der festgefahrenen Haushaltsgespräche in den USA hat die New Yorker Börse zum Wochenschluss nahezu unverändert geschlossen. Der Dow-Jones-Index der 30 führenden Industriewerte stieg leicht um 3,76 Punkte auf 13.025,58 Zähler.

Der Index Standard & Poor's 500 legte um 0,23 Punkte auf 1.416,25 zu. Der Index der Technologiebörse Nasdaq fiel hingegen leicht um 1,79 Punkte und schloss bei 3.010,24 Zählern.

Der Haushaltsstreit hatte in dieser Woche die US-Märkte bestimmt. US-Präsident Barack Obama und der Kongress - im Senat haben die Demokraten, im Repräsentantenhaus die Republikaner die Mehrheit - müssen in den kommenden Tagen die sogenannte Fiskalklippe umschiffen, das heißt eine Einigung über den Haushalt erzielen. Sonst treten am 1. Januar alle Steuersätze der Clinton-Ära sowie eine Serie massiver Ausgabenkürzungen in Kraft.

© 2012 AP. All rights reserved