Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    26.433,62
    -211,09 (-0,79%)
     
  • Dow Jones 30

    29.538,89
    -371,48 (-1,24%)
     
  • BTC-EUR

    16.077,79
    +747,87 (+4,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    377,60
    +13,00 (+3,57%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.193,19
    -12,66 (-0,10%)
     
  • S&P 500

    3.613,64
    -24,71 (-0,68%)
     

US-Anleihen steigen wegen unsicherem Wahlausgang

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch Kursgewinne verbucht. Vor dem Hintergrund des weiterhin unklaren Wahlausgangs in den USA flüchteten Anleger in sichere Häfen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg zuletzt um 0,72 Prozent auf 138,99 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe fiel auf 0,78 Prozent.

Zuvor hatte sich die Rendite der zehnjährigen Anleihe in den vergangenen Tagen der Marke von einem Prozent angenähert: In der Nacht brach die Aufwärtsbewegung aber jäh ab. Das knappe Rennen um das Weiße Haus überraschte die Märkte. Dort war mit einem eindeutigen Sieg für Biden und die Demokraten gerechnet worden. Investoren hätten daher ihre Anlageentscheidungen auf eine höhere Konjunkturunterstützung unter einer demokratischen Präsidentschaft ausgerichtet, sagten Experten.