Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 37 Minuten

US-Anleihen: Moderate Gewinne

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch nach einem trägen Eröffnungsgeschäft im Handelsverlauf etwas angezogen. Börsianer sprachen von einer Stabilisierung nach den jüngsten Verlusten. Neue Konjunkturdaten fielen eher ernüchternd aus. So erholte sich die Bautätigkeit in den USA im Mai unter dem Strich nur leicht von ihrem Einbruch in der Corona-Krise.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkt auf 99 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,20 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 1/32 Punkt auf 99 18/32 Punkten. Ihre Rendite betrug 0,34 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 4/32 auf 98 29/32 Punkten und rentierten mit 0,74 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 5/32 Punkte auf 93 05/32 Punkte nach oben. Ihre Rendite betrug 1,54 Prozent.