Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 1 Minuten

US-Anleihen mit leichten Verlusten

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Langfristige US-Staatsanleihen haben am Freitag ihre Anfangsgewinne nicht halten können und sind leicht ins Minus gerutscht. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank zuletzt um 0,02 Prozent auf 137,77 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe betrug 0,95 Prozent.

Hauptthemen am Markt sind unverändert die Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union sowie das politische Gezerre um ein neues Corona-Hilfspaket in den USA. In beiden Bereichen scheint es zuletzt einige Fortschritte gegeben zu haben, ein Durchbruch konnte jedoch noch nicht gemeldet werden.