Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.639,40
    -200,31 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.258,32
    +338,48 (+1,00%)
     
  • BTC-EUR

    37.219,04
    +1.603,39 (+4,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.091,00
    +50,52 (+4,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.896,85
    +150,45 (+1,02%)
     
  • S&P 500

    4.395,64
    +41,45 (+0,95%)
     

US-Anleihen legen zu

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag zugelegt. Eine allgemein trübe Stimmung an den Finanzmärkten habe den Festverzinslichen vor dem Wochenende Auftrieb verliehen, hieß es von Marktbeobachtern. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg um 0,20 Prozent auf 134,47 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen fiel im Gegenzug auf 1,24 Prozent.

Konjunkturdaten konnten den Kursen keine neue Richtung geben. Der auf den Konsumausgaben basierende Preisindex PCE stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,0 Prozent und zeigte damit einen weiter vergleichsweise starken Preisauftrieb. Der Kernindex ohne Energie und Nahrungsmittel stieg auf Jahressicht um 3,5 Prozent.

Die US-Notenbank orientiert sich bei der Geldpolitik am PCE-Preisindex. Die Fed strebt eine Inflationsrate von zwei Prozent an, hatte aber deutlich gemacht, dass der stärkere Preisanstieg als nur vorübergehend eingeschätzt wird.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.