Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 14 Minuten

US-Anleihen: Kursverluste zu Handelsbeginn

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag angesichts einer freundlichen Stimmung an den Finanzmärkten gefallen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank um 0,13 Prozent auf 137,72 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe betrug 0,953 Prozent.

Die erwarteten Kursgewinne an den Aktienmärkten belasteten die Anleihen. US-Präsident Trump gab am Wochenende seinen Widerstand gegen ein vom Kongress mit überparteilicher Mehrheit beschlossenes Corona-Konjunkturpaket in Höhe von rund 900 Milliarden US-Dollar auf. Damit gab er zudem einen Teil des Haushalts der Bundesregierung frei - andernfalls wäre es am Dienstag zum sogenannten "Shutdown" gekommen, also einem zumindest teilweisen Stillstand in Behörden und der Regierungsgeschäfte. Marktbewegende Konjunkturdaten stehen in den USA am Montag nicht an.