Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 53 Minuten

US-Anleihen: Kursgewinne

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - US-amerikanische Staatsanleihen haben am Freitag freundlich tendiert. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg um 0,06 Prozent auf 139,63 Punkte. Die gegenläufige Rendite zehnjähriger Anleihen fiel auf 0,66 Prozent.

Als sicher empfundene Wertpapiere wie US-Staatsanleihen waren vor allem aufgrund der anhaltenden Unsicherheit mit Blick auf die Corona-Krise gefragt, auch wenn der Schwung angesichts ins Plus gedrehter Aktienmärkte nachließ. Auch die anstehenden US-Präsidentschaftswahlen sorgten für Verunsicherung.

Von US-Konjunkturseite kamen am Freitag ebenfalls keine überzeugenden Nachrichten. Die Auftragseingänge für langlebige Güter im August waren weniger stark gestiegen als noch im Vormonat und blieben damit hinter den Erwartungen zurück. Dies deutet auf eine weniger dynamisch steigende Investitionstätigkeit der US-Unternehmen hin.