Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 18 Minute

US-Anleihen: Kursgewinne

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Montag zugelegt. Die Finanzmärkte werden durch die Furcht vor einer neuen Corona-Welle dominiert. Vor allem die Entwicklung in Europa verunsichert. In den USA hat sich die Lage zuletzt zwar etwas beruhigt, die Furcht vor erneut steigenden Neuinfektionen im Herbst ist jedoch hoch. Am US-Aktienmarkt gab es am Montag daher hohe Verluste. Weniger riskante Anlagen wie Anleihen profitierten.

Zudem könnte der Streit um die Nachfolge der verstorbenen Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg den Senat so sehr beschäftigen, dass eine Einigung auf ein schon lange erhofftes Konjunkturprogramm weiter auf sich warten lässt. Marktbewegende Daten werden in den USA am Montag nicht veröffentlicht.