Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.920,69
    -135,65 (-0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.669,54
    -35,31 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,16 (+1,85%)
     
  • Gold

    1.698,20
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1916
    -0,0063 (-0,52%)
     
  • BTC-EUR

    41.356,67
    +387,52 (+0,95%)
     
  • CMC Crypto 200

    982,93
    +39,75 (+4,21%)
     
  • Öl (Brent)

    66,28
    +2,45 (+3,84%)
     
  • MDAX

    30.716,51
    -592,70 (-1,89%)
     
  • TecDAX

    3.220,26
    -50,32 (-1,54%)
     
  • SDAX

    14.708,13
    -288,21 (-1,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.630,52
    -20,36 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    5.782,65
    -48,00 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,68 (+1,55%)
     

US-Anleihen geben zum Start nach

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch zu Handelsbeginn im Kurs nachgegeben. Am Markt wurde die schwache Eröffnung mit neuen Konjunkturdaten erklärt. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank zum Start um 0,06 Prozent auf 135,57 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe betrug 1,31 Prozent.

Wirtschaftszahlen überraschten positiv und setzten sichere Anlagen unter Abgabedruck. Der US-Einzelhandel erhöhte seine Umsätze zu Jahresbeginn kräftig, während die Erzeugerpreise deutlich stärker stiegen als erwartet. Letzteres passt zu steigenden Inflationserwartungen, die die Renditen am US-Anleihemarkt antreiben. Zehnjährige Treasuries rentieren derzeit so hoch wie zuletzt vor etwa einem Jahr.

Ausschlaggebend für die steigenden Inflationserwartungen ist die Hoffnung auf konjunkturelle Belebung durch zunehmende Corona-Impfungen und weniger Beschränkungen des öffentlichen Lebens. Zusätzlich befeuert wird die Erwartung durch das geplante Konjunkturpaket der US-Regierung über 1,9 Billionen Dollar. Einige Ökonomen halten das Paket für zu groß und befürchten eine überhitzende Wirtschaft mit deutlich steigenden Inflationsraten.