Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    41.275,08
    +84,40 (+0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    40.954,48
    +742,76 (+1,85%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.241,36
    +722,67 (+1,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.346,54
    +5,57 (+0,42%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.509,34
    +36,77 (+0,20%)
     
  • S&P 500

    5.667,20
    +35,98 (+0,64%)
     

US-Anleihen vor Fed-Entscheid wenig bewegt

NEW YORK (dpa-AFX) -Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag am Tag vor dem nächsten Zinsentscheid nur wenig von der Stelle bewegt. Zuletzt lag der Terminkontrakt für zehnjährige Anleihen (T-Note-Future) mit 0,04 Prozent im Minus bei 106,17 Punkten. Die Rendite für zehnjährige Staatspapiere stieg im Gegenzug auf 4,88 Prozent.

Investoren warten auf die geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed an diesem Mittwoch. An den Finanzmärkten wird zunächst nicht mit einer weiteren Zinserhöhung gerechnet. Gespannt warten Anleger daher auf Signale, ob die Notenbank auf den folgenden Sitzungen vielleicht noch einmal handelt. Für die weitere Zukunft sind angesichts der robusten wirtschaftlichen Entwicklung weitere US-Zinserhöhungen nicht ausgeschlossen.

Relevante Konjunkturdaten aus den USA waren am Dienstag rar. Es gab unter anderem Zahlen zum Verbrauchervertrauen, das im Oktober im Vergleich zum Vormonat um 1,7 Punkte auf 102,6 Punkte fiel. Damit hat sich die Stimmung der Konsumenten in den USA im zu Ende gehenden Monat weniger als erwartet eingetrübt. Analysten hatten im Schnitt mit einem Rückgang auf 100,5 Punkte gerechnet.