Deutsche Märkte öffnen in 18 Minuten

Urteil im Prozess gegen Hongkonger Medienunternehmer Jimmy Lai erwartet

·Lesedauer: 1 Min.
Jimmy Lai bei seiner Festnahme am 10. August
Jimmy Lai bei seiner Festnahme am 10. August

In Hongkong wird am Donnerstag das Urteil im Prozess gegen den Medienunternehmer Jimmy Lai erwartet. Der führende Vertreter der Demokratiebewegung in der chinesischen Sonderverwaltungszone wurde am 10. August von der Polizei festgenommen, einen Tag später kam er jedoch auf Kaution wieder frei. Die Behörden werfen dem 71-Jährigen geheime Absprachen mit "ausländischen Mächten" vor. 

Lai ist auch Herausgeber der Zeitung "Apple Daily", die in Hongkong sehr beliebt ist und eine pro-demokratische sowie Peking-kritische Linie vertritt. Mit Lai zusammen wurden insgesamt zehn Menschen festgenommen, darunter Lais zwei Söhne sowie die prominente Demokratie-Aktivistin Agnes Chow. Grundlage für die Festnahmen war das umstrittene neue chinesische Sicherheitsgesetzes zu Hongkong, mit dem die Freiheitsrechte in der ehemaligen britischen Kronkolonie massiv eingeschränkt werden sollen.

hg/jes