Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 7 Minute
  • DAX

    17.126,83
    +58,40 (+0,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.773,88
    +13,60 (+0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    38.521,57
    -42,23 (-0,11%)
     
  • Gold

    2.040,20
    +0,40 (+0,02%)
     
  • EUR/USD

    1,0815
    +0,0004 (+0,03%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.288,86
    -561,75 (-1,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,99
    -0,05 (-0,06%)
     
  • MDAX

    25.657,40
    -100,91 (-0,39%)
     
  • TecDAX

    3.333,51
    -27,37 (-0,81%)
     
  • SDAX

    13.708,23
    -11,94 (-0,09%)
     
  • Nikkei 225

    38.262,16
    -101,45 (-0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.655,53
    -63,68 (-0,82%)
     
  • CAC 40

    7.807,91
    +12,69 (+0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.560,17
    -70,61 (-0,45%)
     

Updates für FourKites' Dynamic Ocean helfen Kunden, Störungen schnell abzumildern und Gebühren noch effektiver zu senken

Robuste Datenqualität, reduzierte Wartezeiten und anpassbare Warnmeldungen verbessern die End-to End-Visibility im internationalen Versand

AMSTERDAM, February 06, 2024--(BUSINESS WIRE)--FourKites, führender Anbieter für Lieferkettentransparenz hat heute mehrere Erweiterungen für Dynamic Ocean®, seine Visibility-Plattform der nächsten Generation, angekündigt. Die neuen Funktionen bieten bessere kontextbasierte Suchergebnisse, mehr Klarheit und Kontrolle über jede einzelne Seefrachtsendung und helfen allen FourKites-Nutzern, Störungen wie Konflikte auf dem Roten Meer oder niedrige Wasserstände im Panamakanal zu meistern, hohe Gebühren wie vermeidbare Detention- und Demurrage-Kosten zu reduzieren und Kundenerwartungen zu übertreffen.

"Die Aufnahme der Visibilität von FourKites in unseren Technologie-Stack war eine eindeutige Entscheidung und hat sich hervorragend ausgezahlt", sagte Davide Busato, Logistic Competence Center Innovation Project Manager bei Barilla. „Jetzt müssen wir keine Zeit mehr mit der Suche nach notwendigen Informationen verbringen und können uns stattdessen auf wichtigere Aufgaben konzentrieren, wie z. B. die Nutzung der FourKites-Daten zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit."

Dynamic Ocean nutzt komplexe Daten, um ein robustes, zuverlässiges und kontinuierliches Bild der gesamten Lieferkette zu liefern. Mit neuesten Erweiterungen der Four Kites Plattform können Supply Chain Manager schnell die richtigen Entscheidungen treffen, wenn es zu unerwarteten Störungen kommt.

Zu den neuen Erweiterungen von Dynamic Ocean gehören insbesondere:

  • Verbesserte dynamische ETAs und ETDs. Sie bieten eine Genauigkeit von über 95 Prozent von ETAs für die endgültigen Bestimmungsorte, eine Genauigkeit von über 90 Prozent bei Vorhersagen für Ankünfte der Schiffe im Hafen sowie synchronisierte ETAs und ETDs für mehrere Sendungen auf demselben Schiff. FourKites ETAs sind im Durchschnitt 27-37 Prozent genauer als die ETAs der Carrier.

  • Verbesserte Datenqualität und kürzere Latenzzeit, so dass 85 Prozent der Ereignisse innerhalb von 8 Stunden nach ihrem Auftreten bereitgestellt werden können, was 35 Prozent schneller als der Branchenstandard ist. FourKites Visibility und ETAs basieren auf komplexen, stabilen Daten, die den Kunden ein robustes und kontinuierliches Bild ihrer gesamten Lieferkette vermitteln.

  • Frühere, präzisere Warnungen, die den Kunden helfen, proaktiv nicht nur Sondersituationen, sondern auch Container zu erkennen, die Detention- und Demurrage-Gebühren verursachen. Dies lässt Risiken reduzieren, Kosten minimieren und die Kundenzufriedenheit steigern.

  • Ein einwandfreies, End-to-End-Nutzerinterface, das Silos für internationale Mitarbeiter eliminieren lässt, so dass Bußgelder und Gebühren vermieden, reibungslose Übergaben gewährleistet und die Kundenzufriedenheit verbessert werden können.

Dank diesen Updates können FourKites-Kunden weiterhin unnötige Kosten in ihren Lieferketten vermeiden.

„Unsere Ziele mit FourKites im Jahr 2024 bestehen darin, 90 Prozent unserer Sendungen zu verfolgen, Strafen bei der Zusammenarbeit mit Frachtführern um fünf Prozent zu reduzieren und ineffiziente Kommunikation mit Partnern um 10–15 Prozent zu verbessern", fügte Busato hinzu. „Dank automatischen ETAs mit Verspätungsupdates und anderen nützlichen Funktionen sind wir auf einem guten Weg, diese Metriken zu erfüllen."

Zu den neuen Funktionen von FourKites gehören auch ein verbessertes Detention- und Demurrage-Dashboard sowie Analysen, die Kunden dabei helfen, mit Verspätungen verbundene Kosten zu reduzieren, die Leistung der Carrier zu verwalten sowie die Kosten und Service Level pro Strecke zu analysieren. Überdies ermöglicht eine Echtzeit-Ansicht der eingehenden Bestände, Sicherheitsbestände und Betriebskapital zu optimieren, den Lagerumschlag zu beschleunigen und Kunden durch transparente Auftragsabwicklung, Fulfillment, Rechnungsstellung und Inkasso zu begeistern.

Diese Verbesserungen basieren auf FourKites' umfangreichem Fundus an Supply-Chain-Daten, wie z.B. Fahrplänen für mehr als 11.000 Seewege sowie Daten und Integrationen für mehr als 100 Reedereien und mehr als 3.000 Dienstleistungen. Darüber hinaus bietet FourKites detaillierte Daten zur Hafenverfolgung und Staudaten an mehr als 150 großen Containerterminals weltweit.

"Angesichts von militärischen Konflikten im Roten Meer, Stürmen und Lieferengpässen ist End-to-End-Visibility entscheidend für resiliente Lieferketten. Und wenn es zu Unterbrechungen kommt, können Minuten entscheidend sein", sagt Priya Rajagopalan, Chief Product Officer bei FourKites. "Mit den Erweiterungen der Visibilität für Seefrachtsendungen ermöglicht FourKites funktionsübergreifenden Teams den Zugang zu Supply-Chain-Daten in Echtzeit und entsprechenden Informationen. Weitere Vorteile sind eine nahtlose Integration und bessere Kundenzufriedenheit."

Die Erweiterungen von FourKites Dynamic Ocean sind bereits ab heute verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.fourkites.com/platform/ocean-freight-visibility/.

About FourKites
FourKites® ist die führende globale Supply-Chain-Visibility-Plattform, die die Transparenz über den Transport hinaus bis in Betriebshöfe, Lagerhäuser und Geschäfte erweitert. Täglich verfolgt FourKites mehr als 3.2 Millionen Paket- und Kuriersendungen auf der Straße, auf der Schiene, im Seeverkehr und in der Luft in über 200 Ländern. Die Plattform kombiniert Echtzeitdaten und leistungsstarkes maschinelles Lernen, um Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer gesamten Lieferketten zu unterstützen. Mehr als 1.000 der weltweit bekanntesten Marken - darunter 9 der Top-10-CPG- und 18 der Top-20-Nahrungsmittel- und Getränkehersteller - vertrauen FourKites, um ihr Geschäft zu transformieren und agilere, effizientere und nachhaltigere Lieferketten zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.fourkites.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240205482089/de/

Contacts

Pressekontakt
Scott Johnston
European PR Director, FourKites
+31 62 147 8442
scott.johnston@fourkites.com