Deutsche Märkte geschlossen

Unternehmensstimmung im Euroraum trübt sich weiter ein

LONDON (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hat sich im August erneut verschlechtert und ist auf einen eineinhalbjährigen Tiefstand gefallen. Der Einkaufsmanagerindex von S&P Global fiel zum Vormonat um einen Punkt auf 48,9 Zähler, wie die Marktforscher am Montag in London nach einer zweiten Umfragerunde mitteilten. Das erste Umfrageergebnis wurde leicht nach unten korrigiert. Der Indikator liegt weiter unter der Marke von 50 Punkten, die Wachstum von Schrumpfung trennt.