Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 27 Minuten
  • DAX

    13.683,22
    +56,51 (+0,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.755,82
    -0,24 (-0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    33.980,32
    -171,69 (-0,50%)
     
  • Gold

    1.775,80
    -0,90 (-0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,0170
    -0,0010 (-0,1017%)
     
  • BTC-EUR

    23.030,07
    -563,01 (-2,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    556,95
    -15,86 (-2,77%)
     
  • Öl (Brent)

    87,83
    -0,28 (-0,32%)
     
  • MDAX

    27.674,06
    +130,90 (+0,48%)
     
  • TecDAX

    3.137,98
    +3,95 (+0,13%)
     
  • SDAX

    12.983,58
    +76,57 (+0,59%)
     
  • Nikkei 225

    28.942,14
    -280,63 (-0,96%)
     
  • FTSE 100

    7.496,46
    -19,29 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    6.533,65
    +5,33 (+0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.938,12
    -164,43 (-1,25%)
     

Uniper entnimmt wegen ausbleibender Lieferungen aus Russland Gas aus Speichern

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Energiekonzern Uniper <DE000UNSE018> hat begonnen, Gas aus seinen Speichern zu entnehmen. "Seit Anfang der Woche entnehmen wir Gas aus den von uns selbst genutzten Kapazitäten", sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag in Düsseldorf der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Als Argumente nannte er Liquiditätsgründe sowie die Erfüllung von Verträgen. Wie viel Gas entnommen wird, sagte der Sprecher nicht. Uniper-Chef Klaus-Dieter Maubach hatte auf einer Pressekonferenz vergangene Woche bereits angekündigt, dass ein solcher Schritt nötig werde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.