Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 48 Minuten

UnionPay International weitet sein globales Netzwerk kontinuierlich aus, sodass mehr als 200 Millionen Karten außerhalb des chinesischen Festlands ausgegeben werden

10 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung innovativer globaler Zahlungsdienste

SCHANGHAI, 30. Dezember 2022 /PRNewswire/ -- Mit der Ausgabe von über 200 Millionen UnionPay-Karten außerhalb des chinesischen Festlands beginnt für UnionPay International (UPI) ein neues Jahrzehnt der Bereitstellung von hochwertigen, kostengünstigen und sicheren grenzüberschreitenden Zahlungsdiensten für die weltweit größte Karteninhaberbasis. Die Partner von UPI haben sich von anfänglich 60 Mitgliedern seit ihrer Gründung im Jahr 2012 auf 2.500 internationale Institutionen mit einem Akzeptanznetzwerk erweitert, das derzeit 181 Länder und Regionen umfasst, von denen 78 jetzt UnionPay-Karten ausstellen, um einer stetig wachsenden Zahl von UnionPay-Karteninhabern und Händlern überall auf der Welt vor Ort komfortable Dienstleistungen zu gewährleisten.

UnionPay International verbessert die grenzüberschreitende Zahlungserfahrung für lokale Karteninhaber erheblich

In den letzten zehn Jahren hat UPI unermüdlich eine hochmoderne Zahlungstechnologie entwickelt, um Inhabern von UnionPay-Karten in allen Teilen der Welt eine brandneue grenzüberschreitende Zahlungserfahrung anzubieten. Außerhalb des chinesischen Festlands akzeptieren derzeit 38 Millionen globale Händler UnionPay-Karten, viermal so viele wie 2012, wobei allein im Jahr 2022 vier Millionen neue Händler hinzukamen. Die Akzeptanzraten von UnionPay-Karten in Asien-Pazifik, Europa und Nordamerika erreichen 95 %, 80 % bzw. 80 %, während mittlerweile 22 Millionen Online-Händler in 200 Ländern und Regionen UnionPay für Zahlungen verwenden.

In diesen zehn Jahren hat sich der digitale Wandel der globalen Zahlungsbranche rasant entwickelt, und UPI hat Produktiterationen und Service-Upgrades beschleunigt, um den sich ständig ändernden Zahlungsgewohnheiten internationaler Kunden gerecht zu werden. In enger Zusammenarbeit mit Zentralbanken, nationalen Wählnetzen und Zahlungsallianzen hat UPI seine innovative Finanzinfrastruktur und seine technischen Standards in Ländern wie Thailand und den Philippinen zur Verfügung gestellt und ist zum einheitlichen grenzüberschreitenden Chipkartenstandard des asiatischen Zahlungsnetzes geworden.

Die globale Expansion von UPI spiegelt seine beeindruckende technologische und digitale Innovation wider

In den letzten Jahren wurde die vereinheitlichte UnionPay-App für die Bankenbranche eingeführt, die kontaktlose, QR-Code- und In-APP-UnionPay-Zahlungen unterstützt und die mobile Zahlungserfahrung für Karteninhaber erheblich verbessert. Einschließlich der UnionPay-App wurden mehr als 170 Standard-E-Wallets von UnionPay außerhalb des chinesischen Festlands eingeführt, und mehr als 16 Millionen internationale Händler können den Komfort erleben, den QR-Code-Zahlungen oder der „Swipe"-QuickPass bieten.

Im Jahr 2018 wurde die UnionPay-Version für die Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macau eingeführt und hat sich innerhalb von vier Jahren zu einem der beliebtesten mobilen Zahlungsprodukte für die Einwohner entwickelt. Der Zugang zu den mobilen Zahlungsdiensten von UnionPay umfasst Singapurs PayLah!, Malaysias Boost, Thailands K Plus sowie mehrere andere führende Produkte. Hinter diesen Erfolgen verbergen sich die technischen Service-Plattformen von UPI, einschließlich Entwickler, Ausgabe von Cloud-Karten und Szenarien-Service-Plattformen, die technische Schwierigkeiten und Kosten für Partner beim Zugang zu UnionPay-Mobildiensten reduzieren und mehr Finanzinstitute unterstützen. Telekommunikation, Einzelhandel und andere Unternehmen sind ebenfalls dem Mobilzahlungsökosystem von UnionPay beigetreten, um die mobile Zahlungserfahrung internationaler Karteninhaber zu verbessern.

Die globale Reichweite von UnionPay setzt sich rasant fort und wird im kommenden Jahrzehnt weiterwachsen durch die

Erweiterung seiner globalen Reichweite, fortwährende Innovation und Benutzerfreundlichkeit für Karteninhaber auf der ganzen Welt,  erste Ausgabe von UnionPay-Karten in Sambia Anfang dieses Jahres, wo sie schnell zu einer neuen Zahlungspräferenz werden. Seit Anfang dieses Jahres wurden international mehr als 20 Millionen UnionPay-Karten ausgegeben, deren Transaktionsraten das Niveau aus der Zeit vor der Pandemie übersteigen. Im Asien-Pazifik-Raum stammt eine von vier neu ausgestellten Bankkarten von UnionPay, das nun 95 % der Debitkarten in den Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macau ausmacht. Laut Nilson Report rangiert das Transaktionsvolumen von UnionPay im Jahr 2021 unter den großen internationalen Kartenausstellern in Asien-Pazifik an erster Stelle.

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/unionpay-international-weitet-sein-globales-netzwerk-kontinuierlich-aus-sodass-mehr-als-200-millionen-karten-auWerhalb-des-chinesischen-festlands-ausgegeben-werden-301711534.html