Deutsche Märkte öffnen in 17 Minuten

UmweltBank Aktiengesellschaft: Vorstand folgt Aufforderung der Bankenaufsicht zum Verzicht auf Gewinnausschüttung bis Oktober 2020

UmweltBank Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Dividende/Hauptversammlung
UmweltBank Aktiengesellschaft: Vorstand folgt Aufforderung der Bankenaufsicht zum Verzicht auf Gewinnausschüttung bis Oktober 2020

29.04.2020 / 20:24 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vorstand und Aufsichtsrat der UmweltBank AG, Nürnberg (nachfolgend die "Gesellschaft"), haben heute beschlossen, der Hauptversammlung der Gesellschaft, die über die Verwendung des Bilanzgewinns aus dem Geschäftsjahr 2019 entscheidet, abweichend von dem im Jahresabschluss enthaltenen Gewinnverwendungsvorschlag des Vorstands (Auszahlung einer Dividende in Höhe von 0,33 Euro wie im Vorjahr) vorzuschlagen, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2019 zunächst nicht zur Ausschüttung einer Dividende zu verwenden. Die Gewinnsituation der Gesellschaft und ihre Kapitalausstattung würden nach Auffassung von Vorstand und Aufsichtsrat grundsätzlich eine Fortsetzung der bisherigen Dividendenpolitik zulassen. Vor dem Hintergrund der eindeutigen Aufforderung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht an die von ihr beaufsichtigten Banken, wegen der unabsehbaren Auswirkungen der COVID-19-Pandemie mindestens bis Oktober 2020 keine Gewinnausschüttungen vorzunehmen, sind Vorstand und Aufsichtsrat aber nunmehr übereingekommen, der Hauptversammlung zunächst einen Gewinnvortrag ins Folgejahr vorzuschlagen.

Die Hauptversammlung der Gesellschaft soll wie geplant am 25. Juni 2020 stattfinden; allerdings wird die Hauptversammlung als virtuelle Hauptversammlung ohne Teilnahme von Aktionären oder ihren Bevollmächtigten durchgeführt. Der Vorstand behält sich in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat vor, einer eventuellen weiteren, späteren Hauptversammlung einen geänderten Gewinnverwendungsvorschlag zu unterbreiten, sofern die weitere Entwicklung eine Gewinnausschüttung zulassen sollte.

Mitteilende Person: Jürgen Koppmann, Vorstandssprecher


Kontakt:
UmweltBank AG
Thorsten Boiger - Leiter Vorstandsreferat
Laufertorgraben 6
90489 Nürnberg
Tel.: 0911 / 5308 - 1000
E-Mail: vorstand@umweltbank.de
www.umweltbank.de

 

29.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: UmweltBank Aktiengesellschaft
Laufertorgraben 6
90489 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911 5308-123
Fax: 0911 5308-129
E-Mail: hallo@umweltbank.de
Internet: www.umweltbank.de
ISIN: DE0005570808
WKN: 557080
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; SIX
EQS News ID: 1033307


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this