Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.901,81
    -8,31 (-0,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.804,60
    -0,62 (-0,02%)
     
  • Dow Jones 30

    33.988,92
    -163,09 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.788,70
    -1,00 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,0168
    -0,0003 (-0,0305%)
     
  • BTC-EUR

    23.028,29
    -573,10 (-2,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    556,74
    -16,08 (-2,81%)
     
  • Öl (Brent)

    86,64
    +0,11 (+0,13%)
     
  • MDAX

    28.087,21
    -21,17 (-0,08%)
     
  • TecDAX

    3.189,50
    +12,18 (+0,38%)
     
  • SDAX

    13.199,26
    -8,07 (-0,06%)
     
  • Nikkei 225

    29.222,77
    +353,86 (+1,23%)
     
  • FTSE 100

    7.540,93
    +4,87 (+0,06%)
     
  • CAC 40

    6.591,95
    -0,63 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.937,91
    -164,63 (-1,26%)
     

Umfrage: Union baut Vorsprung vor Grünen und SPD weiter aus

BERLIN (dpa-AFX) - Die Union baut einer neuen Umfrage zufolge ihren Vorsprung vor den regierenden Grünen und Sozialdemokraten weiter aus. CDU und CSU kommen im "Sonntagstrend" für die "Bild am Sonntag" auf 28 Prozent und damit auf einen Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Die SPD verliert demnach einen Prozentpunkt und kommt auf 19 Prozent. Die Grünen bleiben stabil bei 22 Prozent.

Der dritte Regierungspartner in der rot-grün-gelben-Koalition, die FDP, verliert einen Punkt und landet bei 8 Prozent. Auch die AfD verzeichnet ein Minus von einem Prozentpunkt auf 10 Prozent, die Linke bleibt mit 4 Prozent unter der 5-Prozent-Hürde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.