Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 11 Minuten

Umfrage: Salvini verliert in Corona-Krise Popularität

ROM (dpa-AFX) - Italiens Rechtspopulist Matteo Salvini verliert Umfragen zufolge in der Corona-Krise an Zustimmung. Die Unterstützung für seine rechte Lega fiel unter 25 Prozent, wie eine repräsentative Studie des Forschungsinstituts Ixe am Mittwoche zeigte. Bei der Europawahl vor einem Jahr kam Salvinis Partei noch auf 34,3 Prozent. Dafür legte in der Umfrage die rechtsnationale Partei Fratelli d'Italia auf 13,8 Prozent zu - von 6,5 Prozent bei der Europawahl.

Die Regierungsparteien Fünf-Sterne-Bewegung und die Sozialdemokraten bewegten sich in etwa um die Werte bei der Europawahl. Das Vertrauen in den parteilosen Premierminister Giuseppe Conte legte auf 58 Prozent zu - im Vergleich zu 35 Prozent vor dem Ausbruch der Krise Mitte Februar.

Der damalige Innenminister Salvini hatte im Sommer vor einem Jahr die Koalition mit den Sternen platzen lassen. Er hatte auf Neuwahlen spekuliert, jedoch schlossen sich die Sterne mit den Sozialdemokraten zusammen.