Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 30 Minuten
  • DAX

    15.223,79
    +24,11 (+0,16%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.964,00
    +11,55 (+0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    34.021,45
    +433,79 (+1,29%)
     
  • Gold

    1.834,10
    +10,10 (+0,55%)
     
  • EUR/USD

    1,2120
    +0,0035 (+0,29%)
     
  • BTC-EUR

    41.266,18
    -1.030,81 (-2,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.381,44
    -6,47 (-0,47%)
     
  • Öl (Brent)

    63,90
    +0,08 (+0,13%)
     
  • MDAX

    31.765,88
    +70,31 (+0,22%)
     
  • TecDAX

    3.291,83
    +7,25 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.422,65
    -30,44 (-0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    6.994,22
    +30,89 (+0,44%)
     
  • CAC 40

    6.302,57
    +14,24 (+0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.124,99
    +93,31 (+0,72%)
     

Umfang der Klage von Tigo gegen APS wegen Verletzung des geistigen Eigentums weitet sich aus

·Lesedauer: 2 Min.

Klage gegen APSystems und die Muttergesellschaft Zhejiang Yuneng Technology Co., Ltd. umfasst fünf Patente

Tigo Energy, Inc., der weltweit führende Anbieter von Flex-MLPE (Module Level Power Electronics) in der Solarbranche, hat zusätzlich zu seinem derzeit laufenden Fall eine neue Klage gegen Altenergy Power Systems („APsystems") eingereicht. Die Klage umfasst vier neue Patentverletzungsansprüche sowie einen zusätzlichen Anspruch aus einem Patent, das in der zuvor eingereichten Klage geltend gemacht wurde. Die Klage wurde vor dem Bezirksgericht der Vereinigten Staaten für den nördlichen Bezirk von Kalifornien (United States District Court for the Northern District of California) eingereicht. Die Gesamtzahl der strittigen Patente in beiden Fällen liegt nun bei sechs. Die Beschwerde umfasst alle juristischen Personen von APsystems in den USA sowie in China.

In der neuen Klage wird behauptet, dass die Sunspec-kompatiblen Produkte von APsystems die folgenden US-Patente verletzen: 8.653.689, 9.584.021, 9.966.848, 10.333.405 und 8.933.321. Die Klage konzentriert sich auf verschiedene Systeme und Methoden, die in der Schnellabschalteinheit des PV-Moduls verwendet werden.

Die branchenführenden Solaranlagen von Tigo bieten optimierte, überwachte und sichere Solaranlagen, um diese kritische Infrastrukturinvestition zu schützen und einen konsistenten ROI für die Lebensdauer erneuerbarer Energiesysteme zu erzielen. Tigo ist führend in der Schnellabschalttechnologie und Leistungselektronik auf Modulebene (MLPE) mit über hundert erteilten oder angemeldeten Patenten und Millionen von weltweit installierten Einheiten.

Über Tigo

Tigo ist der weltweite Marktführer im Bereich der flexiblen Leistungselektronik auf Modulebene (MLPE) mit innovativen Lösungen, die die Energieproduktion maßgeblich steigern, die Betriebskosten senken und die Sicherheit von Photovoltaik(PV)-Systemen verbessern. Die TS4-Plattform von Tigo maximiert den Nutzen von PV-Systemen und bietet Kunden die skalierbarste, vielseitigste und zuverlässigste MLPE-Lösung, die am Markt erhältlich ist. Tigo wurde 2007 im Silicon Valley gegründet, um die Einführung der Solarenergie weltweit voranzutreiben. Tigo-Systeme sind auf sieben Kontinenten im Einsatz und produzieren täglich Gigawattstunden an zuverlässiger, sauberer, erschwinglicher und sicherer Solarenergie. Das internationale Team von Tigo hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste MLPE der Welt herzustellen, damit mehr Menschen von den Vorteilen der Solarenergie profitieren können. Weitere Infos finden Sie unter www.tigoenergy.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210413006234/de/

Contacts

John Lerch
+1 408 402 0802 x430
marketing@tigoenergy.com