Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.508,55
    -591,83 (-2,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.137,31
    +316,01 (+0,93%)
     
  • BTC-EUR

    45.736,16
    -1.478,23 (-3,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.269,16
    +6,20 (+0,49%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.950,22
    +163,95 (+1,19%)
     
  • S&P 500

    4.173,42
    +38,48 (+0,93%)
     

UET United Electronic Technology AG: startet SecTrace als neues skalierbares offenes System für die Kontaktnachverfolgung zum Pandemiemanagement

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: UET United Electronic Technology AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Sonstiges
19.03.2021 / 09:01
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

UET United Electronic Technology AG startet SecTrace als neues skalierbares offenes System für die Kontaktnachverfolgung zum Pandemiemanagement

Die UET United Electronic Technology AG (ISIN: DE000A0LBKW6), Eschborn, startet ihr neues SecTrace-System als neues Produkt. Mit SecTrace wird die digitale und sichere Kontaktnachverfolgung zur Bewältigung von Pandemiesituationen möglich. SecTrace ist ein bei Bedarf extrem skalierbares und offenes System zur Erfassung der Kontaktdaten von Besuchern und Gästen. Durch anonyme und verschlüsselte Algorithmen gewährt es vollumfänglichen und höchsten Datenschutz für alle Beteiligten.

Ein Zugriff auf die erfassten Daten ist nur mit gesicherten Kodierungsschlüsseln, in den von den Behörden zugelassenen Fällen einer Kontaktnachverfolgung möglich. Der gesamte Prozess unterliegt den Regelungen der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung).

Das SecTrace-System ist offen für bestehende und zukünftige Anwendungen zur Erfassung von Kontaktinformationen, verfügt jedoch bereits über eine eigene SecTrace-App, die von Hosts (z.B. Restaurants, Hotels usw.) verwendet werden kann.

Das einzigartige Konzept bietet eine hohe Skalierbarkeit und erfordert keine zusätzliche Smartphone-App für den Gast. Das System kann personenbezogene SecTrace-Pässe zur Identifizierung ausstellen, die per Smartphone oder in Papierform verwendet werden. Das System ist so konzipiert, dass es im Stand-Alone-Modus oder auch als Ergänzung zu bereits bei Behörden eingesetzten Systemen oder Apps genutzt werden kann.

Das SecTrace-System wurde auf Basis bereits vorhandener Big Data Management-Softwaretools entwickelt, wie sie in Netzmanagementsystemen der UET-Gruppe zur Steuerung internationaler Telekommunikationsnetze zum Einsatz kommen.
Mehr Informationen unter: www.sectrace.me oder www.uet-group.com


Kontakt:

UET United Electronic Technology AG
D-65760 Eschborn
Frankfurter Straße 80-82

Investor Relations
Sebastian Schubert
Tel: + 49 (0) 6196 777755-0
E-Mail: investor@uet-group.com





 


19.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

UET United Electronic Technology AG

Frankfurter Straße 80-82

65760 Eschborn

Deutschland

Telefon:

+49 (0)6196-7777550

Fax:

+49 (0)6196-7777559

E-Mail:

investor@uet-group.com

Internet:

www.uet-group.com

ISIN:

DE000A0LBKW6

WKN:

A0LBKW

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Stuttgart

EQS News ID:

1176876


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this