Deutsche Märkte geschlossen

UBS sieht VW, Hella, Siemens als Gewinner des Konjunkturpakets

David Verbeek

(Bloomberg) -- Die Volkswagen AG, Hella GmbH & Co KGaA und Siemens AG gehören laut UBS zu den deutschen Unternehmen, die am stärksten von dem 130 Milliarden Euro schweren Konjunkturpaket profitieren dürften, das die Bundesregierung am Mittwoch verkündet hat.

Während die Mehrwertsteuersenkung um drei Prozentpunkte den Autobauern grundsätzlich nützt, profitieren insbesondere diejenigen, die Elektroautos unter 40.000 Euro anbieten, von Kaufanreizen für solche Fahrzeuge, schreiben die Analysten Patrick Hummel und Sabrina Reeh in einer Note - und nennen hier an erster Stelle Volkswagen. Unter den Autozulieferern sehen sie Hella als einen Nutznießer der Elektroauto-Prämien.

Siemens kommen höhere Energie- und Infrastrukturausgaben sowie Investitionen in die Digitalisierung zugute, schreiben die Analysten Guillermo Peigneux-Lojo und Sven Weier in derselben Note.

Das größer als erwartete Konjunkturpaket dürfte dieses Jahr den privaten Konsum und die Unternehmensinvestitionen ankurbeln und sei “ein weiterer Beleg für unsere positive Einschätzung Deutschlands”, schreiben UBS-Strategen in der Note. Die Bundesrepublik sei “unsere bevorzugte Wette auf eine Erholung”.

Überschrift des Artikels im Original:UBS Sees Volkswagen, Hella, Siemens as German Stimulus Winners

(Wiederholung vom Freitag)

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.