Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.163,52
    -90,66 (-0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.907,30
    -40,43 (-0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    39.150,33
    +15,57 (+0,04%)
     
  • Gold

    2.334,70
    -34,30 (-1,45%)
     
  • EUR/USD

    1,0697
    -0,0009 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.146,52
    +23,34 (+0,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.326,98
    -33,34 (-2,45%)
     
  • Öl (Brent)

    82,34
    +0,17 (+0,21%)
     
  • MDAX

    25.296,18
    -419,58 (-1,63%)
     
  • TecDAX

    3.286,63
    -24,79 (-0,75%)
     
  • SDAX

    14.473,71
    -125,85 (-0,86%)
     
  • Nikkei 225

    38.596,47
    -36,55 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    8.237,72
    -34,74 (-0,42%)
     
  • CAC 40

    7.628,57
    -42,77 (-0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.689,36
    -32,23 (-0,18%)
     

UBS integriert Credit Suisse, bricht Gewinnrekord im Banksektor

(Bloomberg) -- Im Zuge der staatlich eingefädelten Notübernahme der Credit Suisse hat die UBS Group AG im zweiten Quartal den höchsten Quartalsgewinn einer Bank in einem Dreimonatszeitraum erzielt. Sie kündigte an, das Schweiz-Geschäft des ehemaligen Rivalen bis zum nächsten Jahr vollständig zu integrieren.

Weitere Artikel von Bloomberg auf Deutsch:

Der Gewinn von 29 Milliarden Dollar (27 Milliarden Euro) ergibt sich aus der buchhalterischen Differenz zwischen dem Preis von 3 Milliarden Dollar, den die UBS für die Credit Suisse bezahlt hat, und dem Wert der Bilanzsumme des übernommenen Instituts. Die UBS verfügt nun über rund 5 Billionen Dollar an Kundengeldern und hat damit die Chance, im Geschäft mit der Vermögensverwaltung für reiche Kunden die globale Vormachtstellung zu übernehmen.

WERBUNG

Im Rahmen des ersten kombinierten Quartalsergebnisses von UBS und Credit Suisse wies der Konzern am Donnerstagmorgen einen bereinigten Nettogewinn vor Steuern von 1,1 Milliarden Dollar aus. Weitere Eckpunkte der UBS-Mitteilung

  • Bis Ende 2026 werden Einsparungen von mehr als 10 Milliarden Dollar angestrebt

  • Netto-Zuflüsse von 16 Milliarden Dollar im Berichtsquartal

  • Abflüsse der Credit Suisse verlangsamten sich auf 39 Milliarden Schweizer Franken (44,4 Milliarden Dollar)

  • Bank sieht Belebung der Kundenaktivität und erwartet weitere Mittelzuflüsse

Überschrift des Artikels im Original:UBS Smashes Banking Record as It Absorbs Credit Suisse (1)

--Mit Hilfe von Alessandro Speciale.

©2023 Bloomberg L.P.