Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 38 Minuten
  • DAX

    14.320,00
    +55,44 (+0,39%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.928,69
    +7,42 (+0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    33.781,48
    +183,56 (+0,55%)
     
  • Gold

    1.808,70
    +7,20 (+0,40%)
     
  • EUR/USD

    1,0553
    -0,0007 (-0,06%)
     
  • BTC-EUR

    16.257,95
    +182,25 (+1,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    404,29
    +9,60 (+2,43%)
     
  • Öl (Brent)

    72,62
    +1,16 (+1,62%)
     
  • MDAX

    25.598,32
    +133,67 (+0,52%)
     
  • TecDAX

    3.043,63
    +0,14 (+0,00%)
     
  • SDAX

    12.345,01
    +53,63 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    27.901,01
    +326,58 (+1,18%)
     
  • FTSE 100

    7.471,99
    -0,18 (-0,00%)
     
  • CAC 40

    6.652,47
    +5,16 (+0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.082,00
    +123,45 (+1,13%)
     

TV-Quoten: ARD-Krimi 'Harter Brocken' distanziert Konkurrenz

BERLIN (dpa-AFX) -Mit der Krimireihe "Harter Brocken" hat die ARD am Samstagabend ab 20.15 Uhr einen klaren Quotensieg erzielt. 6,09 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen die Episode "Das Überlebenstraining" um ein Survival-Wochenende im Harz. Damit brachte es die siebte Folge aus der "Harter Brocken"-Reihe um Hauptdarsteller Aljoscha Stadelmann auf einen Marktanteil von 23,0 Prozent.

Die Konkurrenten setzten auf Samstagabend-Shows. Am besten schnitt das ZDF ab, wo "Die Giovanni Zarrella Show" auf 3,91 Millionen und eine Einschaltquote von 15,9 Prozent kam. Gäste des Moderators waren unter anderen Musiker Peter Maffay und Sängerin Andrea Berg.

Bei ProSieben DE000PSM7770 stand das Finale von "The Masked Singer" an. Im Schnitt 2,29 Millionen (10,0 Prozent) sahen, wie Komiker Rick Kavanian als Roboter, Sängerin Leslie Clio als Zahnfee, Entertainer Bürger Lars Dietrich als Werwolf und schließlich Schauspieler Daniel Donskoy als Maulwurf enttarnt wurden. Donskoy trug damit den Sieg in der siebten Staffel davon.

Mit dem vierten Platz musste sich die RTL-Show LU0061462528 "Denn sie wissen nicht, was passiert" begnügen. 1,78 Millionen (8,5 Prozent) verbrachten den Abend damit. Moderatorin Barbara Schöneberger musste diesmal auf ihre gewohnten Mitstreiter Günther Jauch und Thomas Gottschalk verzichten. Jauch fiel laut RTL coronabedingt aus, Gottschalk ließ sich ebenfalls entschuldigen. TV-Koch Steffen Henssler sprang als Moderator ein.

Sat.1 brachte es mit dem Sci-Fi-Abenteuer "Das fünfte Element" auf 1,04 Millionen (4,1 Prozent) und Vox mit der Fantasy-Action "Snow White & the Huntsman" auf 0,77 Millionen (3,0 Prozent). Die Krimireihe "9-1-1: Lone Star" bei Kabel eins sahen 0,55 Millionen (2,1 Prozent) und die Komödie "American Pie" bei RTLzwei 0,52 Millionen (2,0 Prozent).