Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 51 Minute
  • DAX

    15.698,64
    -58,42 (-0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.216,18
    -7,79 (-0,18%)
     
  • Dow Jones 30

    35.718,33
    -38,55 (-0,11%)
     
  • Gold

    1.795,90
    +2,50 (+0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,1620
    +0,0018 (+0,15%)
     
  • BTC-EUR

    50.863,27
    -3.104,04 (-5,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.416,43
    -57,90 (-3,93%)
     
  • Öl (Brent)

    83,28
    -1,37 (-1,62%)
     
  • MDAX

    35.089,88
    -16,42 (-0,05%)
     
  • TecDAX

    3.836,58
    -10,48 (-0,27%)
     
  • SDAX

    17.039,15
    -18,30 (-0,11%)
     
  • Nikkei 225

    29.098,24
    -7,77 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.262,71
    -14,91 (-0,20%)
     
  • CAC 40

    6.751,87
    -14,64 (-0,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.275,59
    +39,88 (+0,26%)
     

TuneIn stellt Stefan Zilch, einen Veteran der digitalen Medienbranche, als Geschäftsführer für Deutschland ein und positioniert das Unternehmen für globales Wachstum und Entwicklungsbeschleunigung

·Lesedauer: 3 Min.

Der ehemalige Spotify- und Acast-Direktor wird TuneIn in die Lage versetzen, regionale Radiopartnerschaften zu stärken, während das Unternehmen danach strebt, der führende Vertriebskanal für Live-Audio auf dem deutschen Markt zu werden

SAN FRANCISCO, September 16, 2021--(BUSINESS WIRE)--TuneIn, der weltweit führende Live-Audio-Streaming-Dienst, gab heute bekannt, dass Stefan Zilch als General Manager für Deutschland eingestellt wurde und das erste internationale Büro des Unternehmens in Berlin eröffnet hat, als Teil der laufenden globalen Wachstumsinitiativen des Unternehmens. Zilch has over 20 years of digital media experience and has previously served as Managing Director for both Acast and Spotify. Unter der Leitung von Zilch wird TuneIn in der Lage sein, wichtige Radiopartnerschaften in Deutschland, dem größten Hörermarkt für TuneIn außerhalb der USA, zu stärken und zu bilden, was es dem Unternehmen ermöglicht, seinen Bestand an globalen Inhalten im Ausland zu nutzen und zu erweitern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210915006220/de/

Headshot of Stefan Zilch (Photo: Business Wire)

„TuneIn ist ein Verbündeter der Branche, da wir gemeinsam das Radio für den modernen Hörer neu erfinden", sagte Richard Stern, CEO von TuneIn. „Der deutsche Radiomarkt ist sehr dynamisch, mit über 500 einzigartigen Radiosendern, die über 65 Millionen Hörer erreichen. Unter Stefans Führung wird TuneIn unsere Fähigkeit, den deutschen Radiomarkt zu bedienen, weiter ausbauen und unseren Sendepartnern und Hörern einen lokalisierten Mehrwert bieten."

Jeden Monat nutzen über 80 Millionen Hörer TuneIn, um ihre Lieblingssportarten, -musik, -nachrichten, -gespräche und -podcasts zu hören. TuneIn bietet Inhalte von mehr als 100.000 eigenen und von Partnern betriebenen Radiosendern und verfügt über mehr als 5,7 Millionen Podcasts, die über 200 Plattformen und verbundene Geräte verbreitet werden. TuneIn vereint das Beste aus der Welt des Radios - live, lokal und On-Demand.

„TuneIn bietet eine einzigartige Wachstumschance für Radiosender auf der ganzen Welt und ermöglicht es regionalen Sendern, ein globales Publikum zu erreichen, ohne dass sie ihre traditionellen Vertriebsmodelle aufgeben müssen", so Zilch. „Da die Radiobranche weiterhin vollständig digitalisiert wird, entwickelt sich TuneIn schnell zum führenden Vertriebskanal für Live-Audio-Inhalte weltweit. Ich freue mich sehr darauf, Teil des Teams zu sein und TuneIn dabei zu helfen, das digitale Radio in Deutschland gemeinsam mit der Radiobranche und in anderen Teilen der Welt neu zu erfinden."

Um mehr über TuneIn zu erfahren, besuchen Sie bitte www.tunein.com/press.

Über TuneIn

TuneIn, der weltweit führende Live-Streaming-Dienst, bringt Live-Sport, Nachrichten, Musik, Podcasts und Radio aus der ganzen Welt zusammen. Mit mehr als 80 Millionen monatlich aktiven Nutzern ist TuneIn eine der meistgenutzten Audio-Streaming-Plattformen der Welt. TuneIn überträgt über 100.000 eigene und Partner-Radiosender und verfügt über mehr als 5,7 Millionen Podcasts. Mit der erstmaligen Verbreitung über 200 Plattformen und vernetzte Geräte ermöglicht TuneIn seinen Hörern, das zu hören, was sie lieben, wo auch immer sie sich befinden.

TuneIn-Premium-Abonnenten erhalten exklusiven Zugang zu werbefreien Nachrichten von Top-Sendern wie CNN, Fox News Radio, MSNBC, CNBC und Bloomberg sowie zu Live-Programmen der NFL, NHL, MLB und des College-Sports sowie zu werbefreien Musikkanälen. Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte unter www.tunein.com oder folgen Sie uns auf Facebook, Instagram oder Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210915006220/de/

Contacts

Alex Everakes
alex@samsonpr.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.