Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.693,27
    +122,05 (+0,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.126,70
    +30,63 (+0,75%)
     
  • Dow Jones 30

    34.479,60
    +13,36 (+0,04%)
     
  • Gold

    1.879,50
    -16,90 (-0,89%)
     
  • EUR/USD

    1,2107
    -0,0071 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    29.599,54
    -1.456,78 (-4,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    924,19
    -17,62 (-1,87%)
     
  • Öl (Brent)

    70,78
    +0,49 (+0,70%)
     
  • MDAX

    34.017,59
    +246,32 (+0,73%)
     
  • TecDAX

    3.475,38
    +31,96 (+0,93%)
     
  • SDAX

    16.401,63
    +145,48 (+0,89%)
     
  • Nikkei 225

    28.948,73
    -9,83 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.134,06
    +45,88 (+0,65%)
     
  • CAC 40

    6.600,66
    +54,17 (+0,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.069,42
    +49,09 (+0,35%)
     

TUI-Aktie: Positive Signale im Reisemarkt

·Lesedauer: 2 Min.
TUI-Aktie

Bei der TUI-Aktie (WKN: TUAG00) geht es inzwischen vor allem um eines: Den Sommer-Turnaround bestmöglich zu nutzen. Glücklicherweise hat es zuletzt einige positive Signale vom Reisemarkt beziehungsweise bezüglich der Einschränkungen gegeben. Immer mehr Ziele öffnen für Besucher und Reisewillige.

Mit Blick auf den Kalender und das letzte Zahlenwerk der TUI-Aktie ist das auch höchste Zeit. In wenigen Wochen ist Sommeranfang. Auch die Sommerferien rücken immer näher. Daher ist es durchaus positiv, dass es inzwischen wieder bessere Aussichten für Reiseunternehmen gibt.

Auch zum Wochenende hat es erneut positive Signale rund um die Branche und die TUI-Aktie gegeben. Hier ist eine Foolishe Perspektive, die eine Menge interessanter Anknüpfungspunkte offenbart.

TUI-Aktie: Hervorragende Aussichten?

Wie wir jetzt mit Blick auf die TUI-Aktie und Aussagen des Deutschlandchefs erkennen können, läuft der Turnaround im Sommer offenbar auf Hochtouren. Demnach lagen die Buchungszahlen in der letzten Woche deutlich über dem Niveau des Jahres 2019. Einem Vergleichswert, der nicht durch COVID-19 verwässert ist.

Das wiederum führt dazu, dass das Management das Angebot hochfährt. Die Öffnung in Richtung Kanaren ist möglicherweise so etwas wie ein Türöffner gewesen. Nach Angaben des Konzernsprechers gab es über Pfingsten sogar Sonderflüge, um die Nachfrage bedienen zu können. Interesse am Urlaub ist inzwischen definitiv wieder vorhanden.

Aber das ist nicht alles, was für die TUI-Aktie relevant ist. Ab dem kommenden Wochenende sollen außerdem wieder Flüge in Richtung Portugal starten. Damit dürfte eine weitere Touristenregion den Turnaround in diesem Jahr anheizen. Oder, anders ausgedrückt: Der Turnaround in diesem Sommer scheint damit in vollem Gange zu sein.

Momentum, das anhält …?

Insgesamt scheint der Trend in eine bessere Entwicklung zu zeigen. Mit dem Impffortschritt gibt es zunehmend Öffnungen, die Inzidenzen verringern sich regional zudem. Das zeigt möglicherweise, dass die Fallzahlen im Sommer und jetzt nach der dritten Welle womöglich rückläufig sind. Auch das erfolgt dann natürlich zum richtigen und passenden Zeitpunkt.

Der Newsflow ist daher eindeutig positiv und mit einem deutlich besseren Sommer dürfte der operative Turnaround an Fahrt gewinnen. Unternehmensorientiert sollten sich Foolishe Investoren trotzdem weiterhin fragen, warum sie auf die TUI-Aktie setzen wollen. Es geht schließlich eigentlich nicht darum, bloß kurzfristig ein Momentum abzugreifen. Nein, sondern mit Blick auf das Unternehmen und die langfristig orientierte Perspektive an einer Aktie festzuhalten. Ob das in diesem konkreten Fall wirklich attraktiv ist? Das ist für mich mit Blick auf die hohe Verschuldung weiterhin eine Frage, die man auch kritisch beantworten kann.

Der Artikel TUI-Aktie: Positive Signale im Reisemarkt ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021