Deutsche Märkte geschlossen

TTI meldet starke Ergebnisse für das erste Halbjahr 2022

HONG KONG, August 10, 2022--(BUSINESS WIRE)--Der Weltmarktführer bei kabellosen Werkzeugen für professionelle Anwender, Heimwerker-Werkzeugen und Ausrüstungen für Außeneinsätze, Techtronic Industries Co. Ltd. ("TTI" oder die "Gruppe") (Aktiencode: 669, ADR-Symbol: TTNDY), freut sich, hiermit seine Ergebnisse für die sechs Monate bis zum 30. Juni 2022 bekannt zu geben.

Die Gruppe erzielte in der ersten Jahreshälfte 2022 starke Ergebnisse, die über dem Marktdurchschnitt lagen, und steigerte ihren Umsatz um 10,0 % auf 7,0 Milliarden US-Dollar. In lokaler Währung stieg der Umsatz um 12,1 %. Zusammen mit dem Umsatzwachstum von 52 % im ersten Halbjahr 2021 konnte TTI seinen Umsatz in diesem Zweijahreszeitraum um 67 % steigern. Die Bruttomarge des ersten Halbjahres verbesserte sich das 14. Mal in Folge und stieg um 50 Basispunkte auf 39,1 %. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 10,7 % auf 633 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn nahm um 10,4 % auf 578 Millionen US-Dollar zu, und der Gewinn je Aktie stieg um 10,4 % auf rund 31,59 US-Cent pro Aktie.

  • Unsere Flaggschiff-Sparte MILWAUKEE wuchs mit einem Umsatzwachstum von 25,8% deutlich stärker als der Gesamtmarkt

  • Steigerung der Bruttomarge das 14. Halbjahr in Folge auf 39,1 %

  • Anstieg des Nettogewinns um 10,4 % auf 578 Millionen US-Dollar

Finanz-Highlights für das 1. Halbjahr 2022

2022*

USD

Millionen

2021

USD

Millionen

Veränderung

Umsatzerlös

7.034

6.394

+10,0%

Bruttogewinnmarge

39,1%

38,6%

+50 bps

EBIT

633

572

+10,7%

Den Aktionären vom Unternehmen zurechenbarer Gewinn

578

524

+10,4%

Unverwässertes Ergebnis je Aktie (US-Cent)

31,59

28,62

+10,4%

Zwischendividende je Aktie (ungefähre Beträge in US-Cent)

12,23

10,94

+11,8%

*Für das Halbjahr bis zum 30. Juni 2022

Die Gruppe stellt erfreut fest, dass alle geografischen Regionen im ersten Halbjahr ein solides Umsatzwachstum verzeichnen konnten. Die Region Rest der Welt einschließlich Australien und Asien erzielte ein hervorragendes Wachstum von 23,0 % in lokaler Währung. Europa wuchs um 14,1 % in lokaler Währung und Nordamerika um 10,5 % in lokaler Währung.

Das Elektrogeräte-Geschäft von TTI verzeichnete ein sehr starkes erstes Halbjahr, während der Bereich Bodenpflegeprodukte aufgrund der rückläufigen Nachfrage und des Abbaus von Lagerbeständen bei den Kunden schrumpfte. MILWAUKEE, die TTI-Flaggschiffsparte und heute der weltweit führende Anbieter von kabellosen Profigeräten, verzeichnete im ersten Halbjahr ein Umsatzwachstum von 25,8 % in lokalen Währungen. Auf diese Sparte entfällt nun ein großer Teil des Unternehmensumsatzes bei gleichzeitig steigender Bruttomarge.

Herr Horst Pudwill, Chairman von TTI, ssgte: "Unser Weltklasseteam ist bestens darauf vorbereitet, das Unternehmen auch in einem schwierigen makroökonomischen Umfeld zu führen und weiterhin Ergebnisse zu erzielen, die über dem Marktdurchschnitt liegen. Wir sind gut aufgestellt, um unsere Führungsposition nicht nur in den kommenden Monaten, sondern auch auf Jahre hinaus weiter auszubauen."

Herr Joseph Galli, CEO von TTI, erklärte: "Unsere hervorragende Leistung im ersten Halbjahr ist das Ergebnis unserer stetigen Entwicklung neuer Produkte und unserer Marktführerschaft. Wir werden unsere bewährte Strategie fortsetzen, in nachweislich bessere und technologisch fortschrittliche neue Produkte zu investieren, um unser Wachstum voranzutreiben."

Über TTI

TTI wurde 1985 gegründet und ist seit 1990 an der Börse Hongkong notiert. Das Unternehmen ist weltweit führend auf dem Gebiet der kabellosen Technologie für Elektrowerkzeuge, elektrische Ausrüstung für Außeneinsätze, Bodenreinigungsprodukte und -lösungen für private, professionelle und industrielle Anwender in Heim, Bauwesen, Wartung, Industrie und Infrastruktur. Sein Fundament bilden vier strategische Treiber – starke Marken, innovative Produkte, überragende Mitarbeiter und betriebliche Exzellenz –, die eine langfristige, wachstumsorientierte Vision der Weiterentwicklung kabelloser Technologien widerspiegeln. Die globale Wachstumsstrategie der kontinuierlichen Produktinnovation hat TTI an die Spitze seiner Branchen geführt. Zum überzeugenden Markenportfolio von TTI gehören Elektrowerkzeuge, Zubehör und Handwerkzeuge von MILWAUKEE, AEG und RYOBI, Produkte für Außeneinsätze von RYOBI und HOMELITE, Layout- und Messprodukte von EMPIRE sowie Bodenreinigungsprodukte und -lösungen von HOOVER, ORECK, VAX und DIRT DEVIL.

TTI ist Teil des Hang Seng Index, FTSE RAFI™ All-World 3000 Index, FTSE4Good Developed Index und MSCI ACWI Index. Weitere Informationen unter www.ttigroup.com.

Alle aufgeführten Marken außer AEG und RYOBI sind Eigentum der Gruppe. AEG ist eine eingetragene Marke von AB Electrolux (publ.) und wird unter Lizenz verwendet. RYOBI ist eine eingetragene Marke von Ryobi Limited und wird unter Lizenz verwendet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220810005421/de/

Contacts

Für Anfragen:
Techtronic Industries Co. Ltd.
Hauptkontakt

TTI Investor Relations
Tel.: +1 (954) 541 9660
E-Mail: ir@ttihq.com

Asien/Pazifik
TTI Investor Relations
Tel.: +(852) 2402 6888
E-Mail: ir@tti.com.hk