Blogs auf Yahoo Finanzen:

Tschechische Behörden finden Pferde-DNA in Fleischbällchen von IKEA

Prag/Stockholm (dapd). Die tschechischen Behörden haben DNA von Pferdefleisch in Fleischbällchen der schwedischen Möbelkette IKEA entdeckt. Das Unternehmen, das auch Lebensmittel verkauft, sei am Montag darüber informiert worden und habe die betroffene Charge aus dem Handel genommen, sagte eine IKEA-Sprecherin. Es handele sich um Produkte, die nur in den Nahrungsmittelmärkten des Unternehmens verkauft worden seien. In den Restaurants wurden die Fleischbällchen demnach nicht verwendet.

Das Unternehmen habe einen erneuten Test der betroffenen Charge angeordnet, um das Ergebnis der tschechischen Behörden zu überprüfen, sagte die Sprecherin weiter. Die Fleischbällchen seien in Schweden hergestellt und in 13 Ländern in den Handel gelangt. Betroffen seien Tschechien, die Slowakei, Frankreich, Ungarn, Großbritannien, Portugal, Italien, die Niederlande, Belgien, Spanien, Griechenland, Zypern und Irland.

"Wir nehmen das sehr ernst", sagte die Sprecherin. Nach dem Bekanntwerden des Lebensmittelskandals habe IKEA bereits Tests an seinen Fleischprodukten durchführen lassen. Dabei seien keine Spuren von Pferdefleisch gefunden worden.

In Deutschland wurden die betroffenen Produkte IKEA zufolge nicht verkauft. Es sei "alles frei von Pferdefleisch", sagte ein Sprecher. "Wir haben alles prüfen lassen, erst heute sind weitere Ergebnisse gekommen."

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück

    Der in den USA angeklagte deutschstämmige Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen.

  • U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals

    Die U-Boot-Suche nach dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug ist endlich richtig im Gange: Beim dritten Versuch klappte der Einsatz wie vorgesehen.

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung
    Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung

    Google und Facebook erhöhen im Wettlauf um die globale Internet-Versorgung das Tempo: Google kauft den Drohnen-Hersteller Titan Aerospace, an dem zuvor auch Facebook interessiert gewesen sein soll. Ein Preis wurde am Montag nicht genannt.

  • Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung dpa - So., 13. Apr 2014 13:23 MESZ
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung

    Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat dem zeitweise gesperrten Kurzmitteilungsdienst Twitter nun Steuerhinterziehung vorgeworfen.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »