Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,42 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,94 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.793,10
    +11,20 (+0,63%)
     
  • EUR/USD

    1,1648
    +0,0018 (+0,15%)
     
  • BTC-EUR

    52.535,14
    -2.138,60 (-3,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,69 (-3,31%)
     
  • Öl (Brent)

    83,98
    +1,48 (+1,79%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,63 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,35 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     

TrusTrace schließt Serie-A-Finanzierungsrunde von 6 Mio. US-Dollar zur Schaffung von nachhaltigeren, transparenteren Lieferketten für globale Marken ab

·Lesedauer: 7 Min.

Industrifonden und Fairpoint Capital führen zusammen mit dem bisherigen Investor BackingMinds und mit Unterstützung von Fashion for Good die Finanzierungsrunde an

TrusTrace ist nun in der Position, die unternehmenskritische Betriebsplattform aus einer Hand für Markenunternehmen zu werden, um die größten Herausforderungen hinsichtlich Nachhaltigkeit und Transparenz in der Lieferkette zu lösen

STOCKHOLM (Schweden), October 14, 2021--(BUSINESS WIRE)--TrusTrace, ein im schwedischen Stockholm ansässiges Softwareunternehmen mit einer marktführenden Plattform für Produktrückverfolgbarkeit und Transparenz in der Lieferkette für die Mode-, Lebensmittel- und Einzelhandelsbranche, meldet heute eine Wachstumsinvestition in Höhe von 6 Mio. US-Dollar unter Führung von Industrifonden und Fairpoint Capital, in Zusammenarbeit mit dem bisherigen Investor BackingMinds sowie mit Unterstützung von Fashion for Good.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211014005838/de/

The TrusTrace platform as seen on a smartphone. (Photo: Business Wire)

Das frische Kapital wird für die weitere Beschleunigung der globalen Expansion, die Erweiterung der Produktentwicklung und den Ausbau der Belegschaft eingesetzt, um weiterhin Transparenz für Markenunternehmen zu schaffen, die wirklich wissen möchten, was sie verkaufen, und für Verbraucher, denen es wichtig ist, was sie kaufen.

Das 2016 gegründete Unternehmen TrusTrace ist ein SaaS-Anbieter, der Mode-, Lebensmittel- und Einzelhandelsunternehmen in die Lage versetzt, die sozialen und ökologischen Konsequenzen ihrer Lieferketten vollumfänglich zu verstehen und die Verantwortung für diese Konsequenzen zu übernehmen. Das Portfolio des Unternehmens umfasst derzeit mehr als 40 Kunden, darunter bekannte, führende Marken- und Nachhaltigkeitsunternehmen wie Fjällräven, Filippa K, Zalando, Decathlon und Coop.

„TrusTrace ermöglicht die Rückverfolgbarkeit auf Produktebene und schafft Transparenz in der Lieferkette, um zu besseren, nachhaltigeren und sozial verantwortlichen Beschaffungsentscheidungen zu gelangen", so Shameek Ghosh, CEO und Mitbegründer von TrusTrace und erfahrener Experte aus der globalen Softwarebranche, der in Unternehmen wie HCL tätig war. „Dank dieser jüngsten Finanzierungsrunde werden wir auch künftig Spitzentechnologie einsetzen und die besten Köpfe der Branche anwerben, um positive Veränderungen für Mensch und Umwelt zu erzielen, mit denen Versäumnisse aus der Vergangenheit korrigiert werden."

Der zunehmende Druck, der aufgrund internationaler Vorschriften, der Kontrolle durch die Investoren und auf Wunsch der Verbraucher entsteht, erhöht den Bedarf an umweltfreundlichen Technologien und nachhaltigen Lösungen – der Markt wird bis 2027 voraussichtlich auf ein Volumen von 58 Milliarden US-Dollar wachsen.

TrusTrace kann diese wachsende Nachfrage bedienen und ist hervorragend positioniert, um die wichtigste Betriebsplattform für Unternehmen zu werden, die die größten Herausforderungen rund um die Nachhaltigkeit in der Lieferkette lösen möchten. Dabei handelt es sich im Besonderen um die Themen Risikomanagement, Compliance, Untermauerung von Werbeaussagen, Ökobilanz-Berechnungen und die Fähigkeit, umweltbewussten Endverbrauchern auf sichere, einfache Weise Daten über die Herkunft von Produkten und über deren Auswirkungen bereitzustellen.

Die Plattform TrusTrace basiert auf KI, Blockchain und BOTS. Aufgrund ihrer offenen Architektur lässt sich die Plattform nahtlos in die Systeme von Einzelhändlern, Produzenten und Lieferanten sowie in die Systeme von Dritten wie beispielsweise Zertifizierungsstellen, Lebenszyklus-Datensammlungen und anderen Anbietern von Nachhaltigkeitslösungen integrieren. Mit mehr als 8.000 Lieferanten, 250.000 Produkten und einem Warenwert von über 12 Milliarden US-Dollar, die auf der Plattform zurückverfolgt werden, ist TrusTrace eine geschäftskritische Plattform für Unternehmen, für die Nachhaltigkeit keine vorübergehende Modeerscheinung, sondern ein grundlegender Aspekt ihrer unternehmerischen Zielsetzungen und Werte ist.

Rebecka Löthman Rydå, Investment Manager bei Industrifonden, äußerte sich folgendermaßen: „Als Investor suchen wir nach möglichst transformativen Unternehmen, die einen durchschlagenden Einfluss auf die Gesellschaft haben. Rückverfolgbarkeit und Transparenz in der Lieferkette sind für Einzelhändler wesentliche Kriterien auf dem Weg zur Nachhaltigkeit. Daher freuen wir uns sehr über die Zusammenarbeit mit TrusTrace – der besten Plattform auf dem Markt. Als Unternehmen, dessen Mission eine verbesserte Nachhaltigkeit ist, kann TrusTrace mit seiner Technologie echten, positiven Einfluss ausüben. Wir sind daher sehr stolz darauf, das Unternehmen auf seinem weiteren Weg zum ersten Impact-Einhorn-Unternehmen zu unterstützen."

Hadar Cars, Investment Director bei Fairpoint Capital, sagte: „Es hat uns sehr beeindruckt, welch große Wirkung TrusTrace auf dem schnell wachsenden Markt für Transparenz in der Lieferkette zuwege gebracht hat. Verbraucher, Unternehmen und Regulierungsbehörden fordern Lösungen für eine nachhaltige Geschäftstätigkeit, die sich für führende Unternehmen von einer Nebensächlichkeit zu einer dringenden Notwendigkeit entwickelt haben. Wir sind davon überzeugt, dass TrusTrace mit seiner starken Kundenbasis, seiner für Großunternehmen geeigneten Lösung und seinem hervorragenden Team eine Führungsposition in seiner Branche einnehmen wird."

Shameek Ghosh, CEO von TrusTrace, bemerkte abschließend: „Industrifonden und Fairpoint Capital sind die idealen Partner, mit denen wir unser Wachstum beschleunigen und die weltweite Expansion unserer Nachhaltigkeitsplattform voranbringen können. Außerdem freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit BackingMinds, unserem ersten Investor, sowie mit Fashion for Good. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir Markenunternehmen weiterhin dabei unterstützen, geeignete Lieferanten zu finden und die gesamte Lieferkette von der Quelle bis zum Endprodukt abzubilden."

TrusTrace ist auf internationaler Bühne auf großes Interesse gestoßen und nahm bzw. nimmt an mehreren internationalen Accelerator-Programmen teil, insbesondere von LVMH (Frankreich), Retail Plug & Play (Frankreich), Fashion for Good (Niederlande), Bloomer (Schweden) sowie an den Programmen Access Germany und Access US von Tillväxtverket (Schweden). Das Unternehmen hat auch zahlreiche Nachhaltigkeitsauszeichnungen erhalten, darunter den Nordea Social Impact Award (2019), den Loomish Award (2020) und in jüngster Zeit das Solar Impulse Label (2021), das nur an Unternehmen vergeben wird, welche höchste Standards in den Bereichen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft erfüllen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.trustrace.com. Hochauflösende Fotos erhalten Sie hier.

Über TrusTrace

Das 2016 gegründete Unternehmen TrusTrace bietet eine marktführende Plattform für die Transparenz und Rückverfolgbarkeit der Lieferkette in der Modebranche und im Einzelhandel. Die Plattform wurde schnell zur Grundlage für einige der weltweit ehrgeizigsten Nachhaltigkeitsprogramme. Das Unternehmen mit Hauptsitz im schwedischen Stockholm unterhält auch Niederlassungen in Indien und Frankreich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.trustrace.com.

Über Fairpoint Capital

Fairpoint Capital ist ein schwedischer Investmentfonds mit Ausrichtung auf B2B-Technologie. Unsere Investitionen konzentrieren sich auf herausragende Technologien und Geschäftsmodelle, die in hohem Maße skalierbar sind. Wir sind auf der Suche nach Unternehmen in der frühen Wachstumsphase, deren Produkte sich an globale Märkte mit starken Wachstumsfaktoren richten. Die Investitionen konzentrieren sich auf Skandinavien. www.fairpoint.se

Über Industrifonden

Industrifonden ist ein skandinavischer Risikokapitalinvestor mit Sitz in Stockholm. Wir investieren in bahnbrechende Technologien und wissenschaftlich fundierte Innovationen – die Industrie der Zukunft. Zu unserem Portfolio zählen Unternehmen wie Funnel, Oatly und Nextory. Weitere Informationen finden Sie unter www.industrifonden.com

Über BackingMinds

BackingMinds ist eine 2016 von den Unternehmerinnen Susanne Najafi und Sara Wimmercranz gegründete europäische Risikokapitalgesellschaft. Das Investment-Duo investiert in die blinden Flecken des Risikokapitals und hat bisher elf Technologieunternehmen im Portfolio. Ihr erster Fonds hat eine Papierrendite von 500 Prozent.

www.backingminds.com

Über Fashion for Good

Fashion for Good ist eine weltweit operierende Innovationsplattform mit Sitz im niederländischen Amsterdam und mit einem Satellitenprogramm in Asien. Die Programme des Unternehmens bieten vielversprechenden Start-ups das für ihr Wachstum erforderliche Know-how und den Zugang zum nötigen Kapital. Durch ihr Skalierungsprogramm und ihre Gründungsprojekte bringt Fashion for Good Pilotprojekte und die Implementierung der Lieferkette bei Partnerorganisationen voran. Der Good Fashion Fund unterstützt Hersteller mit dem Zugang zu Finanzmitteln, um im großen Maßstab auf nachhaltigere Produktionsmethoden umzusteigen. Die Organisation unterhält auch ein Museum für Verbraucher in Amsterdam. www.fashionforgood.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211014005838/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:

TrusTrace
Daniel Griffin, Griffin360, Vice President
dan@griffin360.com, Tel.: +1 845 536 2200

Industrifonden
Rebecka Löthman Rydå, Investment Manager
rebecka.ryda@industrifonden.com, Tel.: +46 76 126 48 39

Fairpoint Capital
Hadar Cars, Investment Director
hc@fairpoint.se, Tel.: +46 73 544 5845

BackingMinds
Sara Wimmercranz, Founding Partner
sara@backingminds.com

Fashion for Good
Anne-Ro Klevant Groen, Marketing and Communications Director
anne-ro.klevant.groen@fashionforgood.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.