Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.476,87
    +91,62 (+0,33%)
     
  • Dow Jones 30

    32.432,08
    +194,55 (+0,60%)
     
  • Bitcoin EUR

    25.023,05
    -683,26 (-2,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    587,86
    -19,59 (-3,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.768,84
    -55,12 (-0,47%)
     
  • S&P 500

    3.977,53
    +6,54 (+0,16%)
     

Ibrahimovic ältester Torschütze der Serie A

Der schwedische Fußball-Superstar Zlatan Ibrahimovic ist zum ältesten Torschützen der italienischen Serie A avanciert. Ibrahimovic verwandelte im Gastspiel des AC Mailand bei Udinese Calcio (1:3) in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit einen Elfmeter und löste mit 41 Jahren und 166 Tagen Alessandro Costacurta ab. Costacurta hatte im Mai 2007 im Alter von 41 Jahren und 25 Tagen ebenfalls für Milan getroffen.

"Ibra, eine Mode, die nie vergeht", feierte die Gazzetta dello Sport den Schweden, der zum 163. Mal im Milan-Trikot auflief. "Zlatan, ein bitterer Rekord! Ibrahimovic ist nach 14 Monaten wieder als Stammgast im Einsatz und rückt auch zum ältesten Kapitän in der Milan-Geschichte auf", schrieb der Corriere dello Sport. "Ibra beflügelt mit seinem Elfmeter, doch sein Tor reicht nicht, um Milan über Wasser zu halten", urteilte Tuttosport.

"Milan ist verheerend, Ibra allein reicht nicht, um die Rossoneri zu retten", schrieb die Gazzetta. "Es ist nicht gesund, einen über 40-Jährigen als Stammspieler einzusetzen", kritisierte das Blatt.

Ibrahimovic hatte erst Ende Februar nach neunmonatiger Pause aufgrund einer Knieverletzung sein Comeback gefeiert. Der Altstar wurde von Nationaltrainer Janne Andersson auch ins Aufgebot für den Auftakt in der EM-Qualifikation mit Spielen gegen Belgien und Aserbaidschan am 24. und 27. März berufen.