Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.523,26
    -110,20 (-0,38%)
     
  • Dow Jones 30

    31.188,38
    +257,86 (+0,83%)
     
  • BTC-EUR

    28.951,22
    +613,14 (+2,16%)
     
  • CMC Crypto 200

    695,56
    -5,05 (-0,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.457,25
    +260,07 (+1,97%)
     
  • S&P 500

    3.851,85
    +52,94 (+1,39%)
     

Tritt Heidi Klums Tochter Leni nun in Mamas Fußstapfen?

teleschau
·Lesedauer: 1 Min.

Model-Freibrief für Leni Klum: Nach ihrem 16. Geburtstag hat ihre Mutter Heidi der Teenagerin die Erlaubnis erteilt, künftig vor die Kamera zu treten. Eine andere Andeutung dürfte vor allem Fans von "Germany's Next Topmodel" überraschen.

Schreibt Leni Klum die erfolgreiche Modelkarriere ihrer Mutter Heidi bald fort? Immerhin hat die Teenagerin nach ihrem 16. Geburtstag nun die Erlaubnis ihrer Mutter, sich vor die Linse oder auf Laufstege zu wagen. "Sie ist jetzt alt genug", sagte Heidi Klum dem US-Magazin "People". Eigentlich bestand in der Familie bis dato Einigkeit, die Kinder aus der Öffentlichkeit herauszuhalten, erklärte Klum: "Aber jetzt fährt sie Auto, sie ist 16, also dachte ich mir, wenn du das kannst, dann kannst du jetzt auch modeln, wenn es das ist, was du möchtest."

Unter Druck setze sie ihre Tochter aber keinesfalls; Leni solle das machen, was sie wolle, betonte die 47-Jährige. In der Modebranche sei eine starke Persönlichkeit wichtig, besonders als Frau, stellte Klum fest.

Außerdem verriet das Model, ihre Tochter Leni sei oft mit ihr am Set der ProSieben-Show "Germany's Next Topmodel". "Sie sieht am Set nicht nur, was ich mache, sondern auch, was all die verschiedenen Leute an einem TV-Set machen. Ich glaube, es ist sehr interessant für sie", beschrieb Klum, die sogar in den Raum stellte: "Wer weiß, vielleicht bin nicht mehr ich in fünf Jahren Host von 'Germany's Next Topmodel', sondern es heißt dann 'Germany's Next Topmodel' by Leni Klum."