Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    39.640,06
    -232,93 (-0,58%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.286,92
    -238,33 (-0,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.510,87
    -15,55 (-1,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.755,51
    -77,11 (-0,46%)
     
  • S&P 500

    5.297,57
    -23,84 (-0,45%)
     

Triathlet Hellwig mit „größeren Erwartungen“ nach Paris

Triathlet Hellwig mit „größeren Erwartungen“ nach Paris
Triathlet Hellwig mit „größeren Erwartungen“ nach Paris

Triathlet Tim Hellwig spürt fast neun Monate vor dem Start der Olympischen Spiele in Paris bereits eine große Vorfreude. „Ich kann es gar nicht abwarten, dass ich in Paris an der Linie stehen werde“, sagte der 24-Jährige bei einem Medientermin von Suzuki: „Dass ich die Quali schon sicher habe, freut mich sehr. Das ganze Jahr ist darauf ausgerichtet. Das wird in jeder Einheit im Kopf präsent sein.“

Der Saarbrücker hatte sich im August beim Testrennen in Paris als Siebter vorzeitig für die Sommerspiele qualifiziert. "Das Jahr war extrem erfolgreich. Ich habe nochmal einen Step Richtung absolute Weltspitze gemacht", sagte Hellwig: "Ich musste mich über kleinere Rennen nach vorne arbeiten. Dann hatte ich einen fast perfekten Lauf. Es lief fast wie von selbst."

An Olympia habe er als Gesamtevent „größere Erwartungen“, so der Athlet der DJK St. Ingbert: „Es wird hoffentlich ein bisschen wie London 2012. Es wird ordentlich Trubel sein, das wird auf ganz anderem Level sein als das bisher Erlebte. Ich freue mich extrem drauf.“ Sportlich wolle er „das Maximale“ rausholen. „Ich hoffe, dass in Paris mein bestes Bild zusammenkommt und ich meine Leistung abrufen kann.“