Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 47 Minuten
  • Nikkei 225

    39.523,55
    +80,95 (+0,21%)
     
  • Dow Jones 30

    37.983,24
    -475,86 (-1,24%)
     
  • BTC-EUR

    61.755,59
    +1.398,40 (+2,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.175,09
    -267,11 (-1,62%)
     
  • S&P 500

    5.123,41
    -75,65 (-1,46%)
     

TreviPay führt neue Finanzierungsoption und Zahlungsanwendungsfunktionen für B2B-Net-Term-Programme ein

Dank der neuen Funktionen können Verkäufer ihren Order-to-Cash-Prozess mit den Managed Services und der flexiblen A/R-Automatisierungsplattform von TreviPay optimieren

OVERLAND PARK, Kansas, March 26, 2024--(BUSINESS WIRE)--TreviPay, das vertrauenswürdigste Netzwerk für B2B-Zahlungen und -Rechnungen, hat heute eine neue Option zur Selbstfinanzierung sowie erweiterte Funktionen für Zahlungsanwendungen angekündigt, mit denen Verkäufer mehr Kontrolle über ihr Handelskreditportfolio erhalten und gleichzeitig die konfigurierbare Technologieplattform von TreviPay nutzen können. Die Option der Selbstfinanzierung (ein Unternehmen setzt sein Kapital ein, um sein Nettozahlungsprogramm zu finanzieren und zu unterstützen) in Kombination mit den Order-to-Cash-Funktionen und Partnerschaften von TreviPay bietet Verkäufern eine große Auswahl und mehr Kontrolle darüber, wie sie ihr Geschäftswachstum finanzieren. Weitere verfügbare Finanzierungsoptionen sind der Einsatz von Kapital von TreviPay und die Zusammenarbeit mit einer Drittbank über das Financial Partner Gateway, TreviPays API-Suite für Finanzinstitute. In allen Fällen werden die Optionen über eine zentrale Plattform verwaltet, die für Konsistenz und Transparenz im Prozess sorgt, was zu weniger Hürden im Kauf- und Finanzierungsprozess führt, wenn Verkäufer/innen versuchen, einen größeren Umsatzanteil bei ihren besten Kund/innen zu erzielen.

Studien von TreviPay zeigen, dass allgemeine Ineffizienzen, mangelnder Support und eine langwierige Einarbeitung die größten Probleme für B2B-Einkäufer sind, was dazu führen kann, dass sie den Lieferanten wechseln oder den Einkauf abbrechen. Unabhängig von der Finanzierungsoption automatisiert die Implementierung eines umfassenden, digitalisierten A/R-Prozesses über die Plattform von TreviPay alltägliche Aufgaben, eliminiert manuelle Fehler und die damit verbundenen Kosten und beschleunigt das Onboarding der Kunden, was einen guten ersten Eindruck hinterlässt und der erste Schritt zur Kundenbindung ist.

WERBUNG

„B2B-Einkaufsbeziehungen sind komplex und erfordern einzigartige Commerce-Services, um die Bedürfnisse der Kunden optimal zu erfüllen", so Dan Zimmerman, Chief Technology Officer von TreviPay. „Mit den flexiblen Nettozahlungsprogrammen von TreviPay können unsere Kunden unsere Technologie und die automatisierte Entscheidungsfindung für das A/R-Management nutzen und zugleich eine Finanzierungsoption konfigurieren, die ihren Bedürfnissen entspricht. Jedes Programm trägt dazu bei, die Zahlungsprozesse der Unternehmen zu optimieren, die Kaufkraft der Kunden zu steigern und das Wachstum unserer Kunden zu fördern."

Außerdem wurden heute weitere Verbesserungen der TreviPay-Technologieplattform angekündigt:

  • Berichte über den Zahlungsverlauf – Abgleich der Zahlungsanträge und Überprüfung der damit verbundenen Zahlungsereignisse in einem leicht verständlichen Bericht

  • Optimierung von Zahlungsanwendungen – Optimierte Algorithmen extrahieren und interpretieren die Details von Zahlungsanträgen direkt aus den Verarbeitungsdateien der Banken

  • Upgrade des Kundenportals – Verkäufer können einem bestimmten Kunden im Kundenportal einen Kundenbetreuer zuweisen, um den Vertrieb ohne zusätzliche Schritte direkt mit dem richtigen Ansprechpartner nach Konto zu verbinden.

Weitere Informationen über die Lösungen von TreviPay finden Sie unter www.trevipay.com. Besuchen Sie uns auch auf der TreviPay Crossroads, der B2B-Zahlungskonferenz, die vom 2. bis 4. Oktober 2024 stattfindet.

Über TreviPay

Wir bei TreviPay, sind davon überzeugt, dass Loyalität mit der Zahlung beginnt. Das globale B2B-Netzwerk für Zahlungen und Rechnungsstellung von TreviPay kennt die vielfältigen und einzigartigen Anforderungen von B2B-Verkäufern und hilft Unternehmen, Zahlungsoptionen und Komfort anzubieten, neue Märkte zu erschließen und die Debitorenbuchhaltung zu automatisieren. Mit einer Erfahrung aus mehr als vier Jahrzehnten unterstützt TreviPay Führungskräfte, die Kundenbindung stärken und gleichzeitig die Effizienz steigern und neue digitale Kanäle nutzen wollen – insbesondere in Branchen mit umfangreichen Vertriebsnetzen wie Fertigung, Einzelhandel und Transportwesen. Weitere Informationen finden Sie unter trevipay.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240326391280/de/

Contacts

Alissa Clayton
The Fletcher Group
647.390.9085
alissa@fletchergroupllc.com