Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 40 Minuten

Trend zu mehr Firmenpleiten zum Jahresende 2022

WIESBADEN (dpa-AFX) -Bei den Firmenpleiten in Deutschland zeigt der Trend zum Jahresende 2022 wieder stärker nach oben. Die Zahl der beantragten Regelinsolvenzverfahren stieg von November auf Dezember um 3,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Im November hatte es einen Anstieg um 1,2 Prozent zum Vormonat gegeben.

Die Verfahren fließen erst nach der ersten Entscheidung des Insolvenzgerichts in die Statistik ein, wie die Wiesbadener Statistiker erklärten. Der tatsächliche Zeitpunkt des Insolvenzantrags liege in vielen Fällen annähernd drei Monate davor.

Von Januar bis einschließlich Oktober vergangenen Jahres meldeten die Amtsgerichte nach Angaben des Bundesamtes 11 888 Unternehmensinsolvenzen. Das waren 1,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Allein im Oktober lag die Zahl mit 1245 Fällen um 17,9 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats.