Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    23.418,51
    -75,79 (-0,32%)
     
  • Dow Jones 30

    26.519,95
    -943,24 (-3,43%)
     
  • BTC-EUR

    11.213,45
    +8,58 (+0,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,36
    -12,33 (-4,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.004,87
    -426,53 (-3,73%)
     
  • S&P 500

    3.271,03
    -119,65 (-3,53%)
     

Traumjob für Gamer: Sony sucht Mitarbeiter für PlayStation

Willy Flemmer
·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 2 Min.

Sony hat wieder Stellen ausgeschrieben, die so manchen Gamer aufhorchen lassen. Die Jobs bei PlayStation setzen allerdings nicht nur eine Leidenschaft fürs Zocken voraus.

Philippines, December 22, 2019: A female teenager is holding a Sony PlayStation 4 controller while sitting on the bed
Das Hobby zum Beruf machen - welcher Zocker träumt nicht davon? (Bild: Getty Images)

Zocken Sie gerne Videospiele? Und befinden Sie sich derzeit zufällig auf Arbeitssuche? Dann können Sie demnächst dank Sony ihr Hobby zum Beruf machen. Der japanische Konzern sucht aktuell Mitarbeiter für seine PlayStation-Abteilung. Allerdings gilt es, für den Traumjob so manche Hürde zu überwinden.

Nexus War: Das bringt die neue Fortnite-Season

Zum Beispiel braucht es für den Posten eines Localisation Testers, den Sony auf dem Stellenportal Indeed ausgeschrieben hat, mehr als Begeisterung fürs Zocken. Gefordert sind vor allem auch Kenntnisse mehrerer Sprachen. Denn ein Localisation Tester überprüft die Text- und Audio-Elemente eines Spiels auf Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion.

Zocker mit Fremdsprachenkenntnissen gesucht

Wer den Job also haben will, muss neben dem Englischen vor allem jene Sprache fließend beherrschen, die im Ausschreiben gefordert wird. Aktuell sucht Sony Localisation Tester für die Sprachen Brasilianisch, Russisch und Arabisch. Neben Korrekturlesen muss der Mitarbeiter "gelegentlich" aber auch Texte übersetzen für Spiele, Peripheriegeräte und die Verpackung der Konsole, wie es weiter heißt.

Die zweite Hürde liegt noch höher. Die Stelle muss in England oder genauer: in Liverpool angetreten werden. Das ist für viele ausländische Bewerber nicht nur wegen des Ortswechsels ein Problem. Auch der Brexit könnte ihnen einen Strich durch die Rechnung machen. Deswegen nennt Sony im Anschreiben eine weitere Voraussetzung für den Posten. Die Bewerber müssen für die Dauer des Vertrags im Vereinigten Königreich arbeiten können.

Ohne Kuschelfaktor: Gamescom erstmals ausschließlich digital

Wer bereit ist, sich den Herausforderungen zu stellen, dem winkt ein Traumjob. Immerhin wird er als Localisation Tester nicht nur arbeiten, sondern dabei auch PlayStation spielen müssen. Auch dafür gibt es eine Anforderung: Der Mitarbeiter muss, so Sony, ein "leidenschaftlicher Spieler" sein. Diese besondere Voraussetzung zu erfüllen wird allerdings kaum einem Bewerber schwer fallen.

Video: Die besten PS2-Spiele aller Zeiten