Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 25 Minuten
  • Nikkei 225

    26.402,84
    -508,36 (-1,89%)
     
  • Dow Jones 30

    31.253,13
    -236,94 (-0,75%)
     
  • BTC-EUR

    28.461,04
    +747,80 (+2,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    669,81
    +17,58 (+2,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.388,50
    -29,66 (-0,26%)
     
  • S&P 500

    3.900,79
    -22,89 (-0,58%)
     

Tourdaten veröffentlicht: Harry Styles kommt nach Deutschland

·Lesedauer: 1 Min.
Harry Styles kommt schon im Sommer nach Deutschland. (Bild: lev radin/Shutterstock.com)
Harry Styles kommt schon im Sommer nach Deutschland. (Bild: lev radin/Shutterstock.com)

Harry Styles (27) hat die Termine seiner Welttournee "Love On Tour 2022" bekannt gegeben. Nachdem er seine Tour aufgrund der Corona-Pandemie verschieben musste, sind Australien und Neuseeland aufgrund der momentanen Situation gestrichen worden. Insgesamt wird der Sänger in 32 Städten in den UK, Europa und Lateinamerika auftreten. Der britische Musiker startet seine Tour am 11. Juni im Ibrox Stadium in Glasgow. In Deutschland wird er in Hamburg (26. Juni), München (11. Juli), Berlin (20. Juli) und Köln (22. Juli) sein.

Auf Instagram schreibt der Musiker: "Ich freue mich sehr, ankündigen zu können, dass die 'Love On Tour 2022' endlich nach Großbritannien, Europa und Südamerika kommt." Der Ticketverkauf würde am 28. Januar beginnen. Laut Ticketmaster werden die bereits gekauften Tickets ihre Gültigkeit behalten. In Hamburg allerdings vergrößert sich die Location und das Konzert findet im Volksparkstadion statt. Deshalb können sich Fans, die bereits ein Ticket haben, vor allen anderen ein neues sichern.

Styles hat sich Verstärkung gesucht

Doch Styles ist nicht der Einzige, mit dem Fans rechnen können. Auf den Konzerten in den UK begleitet ihn die Sängerin Mitski (31). In Irland wird die Sängerin Arlo Parks (21) für Stimmung sorgen. In ganz Europa wird die Band Wolf Alice mit von der Partie sein, während in Lateinamerika die Sängerin Koffee (21) die Show eröffnen wird.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.