Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.612,05
    +1.534,39 (+2,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.446,18
    -21,92 (-1,49%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

Nach Tour-Unterbrechung: Kourtney Kardashian war wohl im Krankenhaus

Travis Barker und seine Ehefrau, Kourtney Kardashian. Er ist kürzlich trotz einer laufenden Tour zurück in die USA gereist. (Bild: imago images/NurPhoto)
Travis Barker und seine Ehefrau, Kourtney Kardashian. Er ist kürzlich trotz einer laufenden Tour zurück in die USA gereist. (Bild: imago images/NurPhoto)

Der Musiker Travis Barker (47), Ehemann von Kourtney Kardashian (44), hatte wegen einer "dringenden Familienangelegenheit" seine Tour mit Blink-182 unterbrochen. Der Grund dafür könnte der Reality-Star sein. Die hochschwangere Kardashian soll angeblich kürzlich ein Krankenhaus aufgesucht haben, wie das US-Magazin "People" berichtet.

Mittlerweile sei Kardashian aber "wieder zu Hause bei ihren Kindern", habe eine anonyme Quelle erzählt. "Sie fühlt sich wieder besser. Sie ist auch glücklich, Travis zu Hause zu haben", zitiert das Magazin weiter. Es ist nicht bekannt, warum Kardashian angeblich ins Krankenhaus musste. Das Paar hat sich bisher nicht öffentlich geäußert.

Shows in Glasgow, Belfast und Dublin verschoben

"Wegen einer dringenden Familienangelegenheit musste Travis nach Hause in die Staaten zurückkehren", teilte die Band in den sozialen Medien am 1. September mit. Auftritte in Glasgow, Belfast und Dublin mussten daher verschoben werden. Wann er nach Europa zurückkehrt und frische Termine für die Shows sollen sobald wie möglich mitgeteilt werden.

Wie es nun mit der Tour weitergeht, ist derzeit nicht klar. Für die kommenden Tage sind nach aktuellem Stand laut offizieller Band-Homepage weiterhin auch mehrere Auftritte in Deutschland geplant - in Köln, Berlin und Hamburg. "Wir gehen bislang davon aus, dass das Konzert wie geplant stattfindet", erklärte Tomasz Grenke, Sprecher der Lanxess Arena, am Montag laut "Kölner Stadt-Anzeiger". Bisher habe man "nichts Gegenteiliges gehört".

Der Reality-Star und der Blink-182-Schlagzeuger sind seit 2022 verheiratet und erwarten derzeit ihr erstes gemeinsames Kind. Im Juni enthüllten sie bei Instagram, dass sie einen Jungen bekommen. Aus einer vorherigen Beziehung mit Scott Disick (40) hat sie bereits zwei Söhne und eine Tochter. Er bekam mit seiner Ex-Frau Shanna Moakler (48), die auch eine Stieftochter mit in die Ehe brachte, einen Sohn und eine Tochter.