Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 49 Minuten
  • Nikkei 225

    28.204,90
    +29,03 (+0,10%)
     
  • Dow Jones 30

    32.803,47
    +76,67 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    22.827,27
    +103,41 (+0,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    540,26
    +5,04 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.657,55
    -63,04 (-0,50%)
     
  • S&P 500

    4.145,19
    -6,75 (-0,16%)
     

Total Telecom verhilft Netzbetreibern zur Optimierung ihrer Energieeffizienz

LONDON, July 21, 2022--(BUSINESS WIRE)--Total Telecom berichtete jetzt, dass Huawei auf der Huawei Win-Win Innovation Week umweltfreundliche Entwicklungslösungen vorgestellt hat, die den Netzbetreibern helfen sollen, ihre Energieeffizienz zu erhöhen.

In Anbetracht des weiter steigenden Energiebedarfs in allen Regionen und Wirtschaftszweigen müssen die Netzbetreiber dringend die Energieeffizienz ihrer Produkte und Lösungen verbessern und auch ihre betrieblichen Abläufe energieeffizienter gestalten.

"Unsere umweltfreundliche Entwicklungslösung beinhaltet 1 Indikatorsystem und eine 3-Schichten-Architekturlösung. Wir hoffen, die Netzbetreiber dabei unterstützen zu können, die Energieeffizienz ihrer Netze mit Hilfe dieser systematischen 1+3-Lösungen für grüne Entwicklungen zu verbessern", sagte Dr. Philip Song, Chief Marketing Officer of Carrier BG bei Huawei, als er auf der Win-Win-Konferenz eine Rede über die Entwicklung einer grünen IKT-Infrastruktur mit größtmöglicher Energieeffizienz hielt.

Dr. Song ist der Überzeugung, dass Huawei bei der Entwicklung von Lösungen die Energieeffizienz der Geräte und die Effizienz der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien verbessern sollte. Dies muss durch die Vereinfachung der Netzwerkarchitektur und die Verbesserung der Übermittlungseffizienz ergänzt werden, um die Energieeffizienz des gesamten Netzwerks zu maximieren.

Bei der Steigerung der Energieeffizienz der Hauptgeräte verfolgt Huawei den Ansatz eines hochgradig integrierten Designs. Darüber hinaus empfiehlt das Unternehmen die Nutzung erneuerbarer Energien, um das Problem der Energieversorgung aus einer einzigen Quelle zu lösen. Für den Aufbau umweltfreundlicher Standorte müssen die Betreiberunternehmen ihre gesamten Betriebsanlagen ins Freie verlegen, ein hochgradig integriertes Design anwenden und erneuerbare Energien optimal nutzen.

Es gibt noch einen weiteren Aspekt in Bezug auf Betrieb und Wartung, der im Hinblick auf eine höhere Energieeffizienz zusätzlich zu den Erfahrungen mit dem Netz berücksichtigt werden sollte. "Wir können die Migration der Nutzer zu energieeffizienteren Funkzugangstechnologien, d.h. von 2G und 3G zu 4G und 5G, maximieren", so Dr. Song weiter. Es ist nämlich auch möglich, den Energieverbrauch durch die Verwaltung und Analyse des Datenverkehrs im Netz zu regulieren.

Insgesamt spielt Huawei eine Vorreiterrolle bei der Innovation und Entwicklung umweltfreundlicher Lösungen und Strategien für die Telekommunikationsindustrie. Die Kommunikationsbranche muss eine Führungsposition einnehmen, um die Netzbetreiber dabei zu unterstützen, ihre Energieeffizienz zu verbessern und zugleich den wachsenden Anforderungen an die Netze gerecht zu werden.

Über Total Telecom

Total Telecom liefert tagesaktuelle Online-Nachrichten mit der Möglichkeit, Schlagzeilen per E-Mail und monatliche Analysen zu abonnieren. Total Telecom veranstaltet die alljährlichen World Communication Awards, die Asia Communication Awards und eine Reihe von Konferenzen und Gelegenheiten zum Networking, darunter Submarine Networks EMEA, 5GLIVE, Connected Italy, Connected Britain und Connected Germany sowie den Total Telecom Congress. Weitere Informationen finden Sie unter www.totaltele.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220721005499/de/

Contacts

Medienkontakt
James Llewellyn
james.llewellyn@totaltele.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.