Deutsche Märkte schließen in 40 Minuten
  • DAX

    15.539,22
    -29,51 (-0,19%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.112,79
    -3,83 (-0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    34.916,76
    +78,60 (+0,23%)
     
  • Gold

    1.812,60
    -9,60 (-0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    32.376,56
    -1.228,05 (-3,65%)
     
  • CMC Crypto 200

    938,16
    -5,29 (-0,56%)
     
  • Öl (Brent)

    70,23
    -1,03 (-1,45%)
     
  • MDAX

    35.293,72
    -90,52 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.724,06
    +6,12 (+0,16%)
     
  • SDAX

    16.483,59
    -66,33 (-0,40%)
     
  • Nikkei 225

    27.641,83
    -139,19 (-0,50%)
     
  • FTSE 100

    7.096,04
    +14,32 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.717,18
    +41,28 (+0,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.638,83
    -42,23 (-0,29%)
     

Total Telecom: Massenproduktion von 14-​nm-Chips in China wird Impuls für künftiges Wachstum der Chipindustrie sein

·Lesedauer: 2 Min.

LONDON, July 13, 2021--(BUSINESS WIRE)--Total Telecom meldet, dass China sich stetig dem Ziel nähert, die Massenproduktion von 14-nm-Chips im nächsten Jahr aufzunehmen.

Dr. Wen Xiaojun, stellvertretender Direktor, Institut für Elektronik, chinesisches Forschungsinstitut für die Entwicklung der Elektronik- und Informationsindustrie, zufolge besteht trotz der technischen Schwierigkeiten immer noch große Hoffnung, dass 14-nm-Chips im nächsten Jahr in die Massenproduktion gehen können.

Bei der Entwicklung von 14-nm-Chips sind zahlreiche technische Probleme überwunden worden. Damit ist es China gelungen, das gesamte System der industriellen Kette für integrierte Schaltkreise in China abzudecken. Dies hat im Wesentlichen zu einer Umkehrung der passiven Lage geführt, die es erforderlich machte, einen kompletten Satz von Verarbeitungstechnologien einzuführen.

Die rasante Entwicklung der 14-nm-Chipfertigung in China unterstreicht den Erfolg der Strategie einer „Rückkehr", die im Wesentlichen bedeutet, dass die Firmen die bereits etablierten technologischen Einheiten zur Erfüllung der allgemeinen Chipanforderungen nutzen. Dadurch können sie sich auf die Optimierung von Design und Packaging zu konzentrieren.

Total Telecom zufolge ist es wegweisend, dass Chinas seit Kurzem die Fähigkeit zur Produktion von 14-nm-Chips besitzt, da diese Technologie inzwischen den größten Marktwert hat. Sie kann daher dem Land nicht nur zur Autarkie verhelfen, sondern auch die Welt dabei unterstützen, den beispiellosen Engpass bei Chips anzugehen.

Dr. Wen unterstrich die entscheidende Bedeutung, die Produktionslinien für 14-nm- bis 12-nm-Chips für die Halbleiterindustrie haben. Die Technologie für mindestens 14 nm kann 70 % der Anforderungen in den aktuellen Halbleiterfertigungsprozessen abdecken - ein großes Potenzial für Chips für künstliche Intelligenz, Hochleistungsprozessoren und Automobile.

Der chinesische Halbleitersektor muss seine großen Anstrengungen fortsetzen, um seinen Wachstumskurs beizubehalten. Mehrere neue und innovative Anwendungsfälle werden zur Normalität werden, sodass der Bedarf an Chips mit mindestens 14 nm noch höher werden wird. China muss dann die Massenproduktion von 14-nm-Chips beschleunigen, um die neuen Marktchancen zu nutzen.

Über Total Telecom

Total Telecom liefert tagesaktuelle Online-Nachrichten mit der Möglichkeit, Schlagzeilen per E-Mail und monatliche Analysen zu abonnieren. Total Telecom veranstaltet die alljährlichen World Communication Awards, Asia Communication Awards und eine Reihe von Konferenzen und Gelegenheiten zum Networking, darunter Submarine Networks EMEA, 5GLIVE, Connected Italy, Connected Britain, Connected Germany und den Total Telecom Congress. Weitere Informationen finden Sie unter www.totaltele.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210713006064/de/

Contacts

Medienkontakt
James Llewellyn
james.llewellyn@totaltele.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.