Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 20 Minute

"Total respektlos": Fans wütend wegen Cardi Bs Nacktfoto-Entschuldigung

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Cardi B hat diese Woche aus Versehen ein Oben-Ohne-Foto von sich auf Instagram gepostet. Allerdings war das nicht der Grund dafür, warum ihre Fans entsetzt waren.

Cardi B postete versehentlich im Internet ein Oben-Ohne-Foto von sich. Foto: Instagram/iamcardib
Cardi B postete versehentlich im Internet ein Oben-Ohne-Foto von sich. Foto: Instagram/iamcardib

Die Rapperin löschte sehr schnell das Bild, das in Las Vegas beim Feiern ihres Geburtstages aufgenommen wurde, so Billboard. Danach teilte sie auf Twitter eine Sprachnachricht, in der sie sich für ihre Panne entschuldigt.

Nackte Solidarität: Darum ziehen Twitter-User für Cardi B blank

“Oh Gott, warum zur Hölle hast du mich so verdammt dumm und be******t gemacht? Warum, warum, warum?”, sagte sie. “Wisst ihr was, ich werde mich deshalb nicht bis in alle Ewigkeit schämen.”

Sie sagte weiter, dass sie “nicht mehr daran denken” wird und so ein „Sch***“ passiert manchmal.

Die Sängerin wurde im Internet scharf für ihre Entschuldigung kritisiert. Foto: Instagram/iamcardib
Die Sängerin wurde im Internet scharf für ihre Entschuldigung kritisiert. Foto: Instagram/iamcardib

Die WAP-Rapperin schreckt normalerweise nicht davor zurück, im Internet ein wenig Haut zu zeigen. Damit haben ihre Fans auch gar kein Problem. Allerdings war es in diesem Fall das B-Wort, das bei vielen Fans Empörung auslöste.

Trotz Corona: Cardi B twerkt sich maskenlos durch Las Vegas

“Das B-Wort. Wie kommt es, dass du überhaupt Fans hast?”, fragte jemand. “Du nutzt nicht wirklich das B-Wort im Jahr 2020 ...”, antwortete ein anderer Twitter-Nutzer.

“Kann jemand bitte Cardi B sagen, dass sie damit aufhören soll, das B-Wort zu benutzen. Es ist total respektlos und die Leute haben ihr schon etliche Male gesagt, dass sie damit aufhören soll”, war die Reaktion einer Person.

Eine vierte Nutzerin, die selbst ein Kind mit Behinderungen hat, stellte den Star zur Rede.

“Bitte hör auf, das B-Wort zu benutzen. Ich finde dich toll, aber mein Kind hat eine Behinderung und sowas tut wirklich weh. Ich zucke dabei förmlich zusammen”, schrieb sie.

Kristine Tarbert

VIDEO: Cardi B verteidigt Offset