Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.728,83
    -63,00 (-0,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.405,10
    -12,78 (-0,90%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Toshiki Okada ab 2025 zum künstlerischen Leiter des Tokyo Festivals ernannt

TOKIO, 20. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Das Tokyo Festival Executive Committee hat bekannt gegeben, dass Toshiki Okada (Dramatiker, Romanautor und Leiter der Theatergruppe chelfitsch) mit Wirkung ab dem Geschäftsjahr 2025* zum künstlerischen Leiter des Tokyo Festivals ernannt wurde. Das Tokyo Festival ist ein umfassendes städtisches Kunstfestival, das darauf abzielt, die Welt durch die reiche und vielfältige Kunstkultur Tokios kennenzulernen. Seit 2016 findet das Festival hauptsächlich im Stadtteil Ikebukuro im Bezirk Toshima statt, und das Tokyo Festival 2024 im September wird die neunte jährliche Veranstaltung sein. In den vergangenen sechs Jahren, von 2018 bis 2023, war Satoshi Miyagi, der für seine internationale Performance-Arbeit bekannt ist, Generaldirektor des Tokyo Festivals. Ab dem Geschäftsjahr 2025 wird das Tokyo Festival unter der Leitung des künstlerischen Leiters Okada, der im In- und Ausland für seine einzigartige Methodik, die die Beziehung zwischen Sprache und Körper erforscht, sowie für seine Einblicke in die zeitgenössische Gesellschaft viel Aufmerksamkeit und Beifall erhalten hat, neue konzeptionelle Ideen vorstellen. Okada wird außerdem ab 1. April 2026 als künstlerischer Leiter (Darstellende Kunst) des Tokyo Metropolitan Theatre fungieren.

*Das japanische Steuerjahr läuft vom 1. April bis zum 31. März.

Bild von Toshiki Okada (C) Kikuko Usuyama: https://cdn.kyodonewsprwire.jp/prwfile/release/M105782/202405100618/_prw_PI1fl_0y2quGpc.jpg

Statement von Toshiki Okada
"Dieses Festival lädt Künstler und Performances aus verschiedenen Regionen und mit unterschiedlichen ästhetischen Hintergründen ein, sich an dem unverwechselbaren und feierlichen Rahmen eines internationalen Festivals der darstellenden Künste zu beteiligen. Einige der Werke sind aus der besonderen Realität des heutigen Tokio entstanden, andere wiederum stammen von anderswo und bieten der Stadt durch ihre Frische und Heterogenität eine intellektuelle und sensorische Anregung. Dieser große Spielraum ermöglicht es uns, das Unbekannte zu entdecken, das sich im Vertrauten verbirgt: Humor aus einer anderen Kultur, oder Erzählungen, die darauf warten, geteilt und ans Licht gebracht zu werden. Ich stelle mir das Tokyo Festival als einen Zeitraum vor, in dem diese neuen Ideen Gestalt annehmen und sich überschneiden können. Meine Vision ist es, dass diese Ideen mit der kontextuell unbegrenzten Umgebung der Megacity Tokio und ihrer Umgebung in Einklang gebracht werden und internationale und zukünftige Landschaften zu Antworten einladen. Ich würde mich freuen, wenn das Festival einen, wenn auch nur kleinen, Beitrag zum Abbau der komplexen gesellschaftlichen Spaltungen unserer Zeit leisten könnte. Mein Ziel als künstlerischer Leiter ist es, gemeinsam mit den Mitarbeitern, den Künstlern und dem Publikum das Tokyo Festival zu einem lebendigen Fest unserer verschiedenen Kontexte zu machen."

WERBUNG

Profil
Toshiki Okada ist Dramatiker, Romanautor und Leiter der Theatergruppe chelfitsch. Er ist bekannt dafür, dass er in seinem Ansatz die einzigartige Beziehung zwischen Sprache und Körper erforscht. Im Jahr 2007 nahm er mit seinem Werk "Fünf Tage im März" am Kunstenfestivaldesarts in Brüssel teil. Seit diesem internationalen Debüt hat er seine Werke nicht nur im Inland, sondern auch international präsentiert und ist in mehr als 90 Städten in Asien, Europa, Nordamerika und Südamerika aufgetreten. Seit 2016 kreiert und inszeniert er auch immer wieder Werke im Repertoireprogramm eines renommierten öffentlichen Theaters in Deutschland. 2020 wurde sein Stück "Der Staubsauger" (an den Münchner Kammerspielen) und 2022 "Doughnuts" (am Thalia Theater, Hamburg) in die "10 bemerkenswerten Inszenierungen" des Berliner Theatertreffens aufgenommen. Er erhielt den 27. Sonderpreis des Auswahlkomitees der Yomiuri Theater Awards für sein Werk "Pratthana - A Portrait of Possession", eine Bühnenadaption eines zeitgenössischen thailändischen Romans mit thailändischen Schauspielern. Sein Werk "Unfulfilled Ghost and Monster - ZAHA / TSURUGA" (KAAT Kanagawa Arts Theatre), das sich der Erzählstruktur des Noh bedient, wurde mit dem 72. Yomiuri-Literaturpreis (Play/Scenario Award) und dem 25. Tsuruya Namboku Drama Award ausgezeichnet. Im Jahr 2021 führte er Regie bei der Oper "Yuzuru" (All Japan Opera Co-Production Project). Als Romanautor veröffentlichte er 2007 "The End of the Moment We Had" (Shinchosha Publishing), das mit dem 2. Kenzaburo-Oe-Preis ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2022 erhielt er den 35. Mishima-Yukio-Preis und den 64. Kumanichi-Literaturpreis für seinen Roman "Broccoli Revolution" (Shinchosha).

Über das Tokyo Festival
Das Tokyo Festival ist ein umfassendes städtisches Kunstfestival, das jedes Jahr im Herbst im Bezirk Toshima in Tokio stattfindet und sich auf das Gebiet von Ikebukuro konzentriert. Ziel ist es, die reiche und vielfältige Kunst- und Kulturszene Tokios mit der Welt zu verbinden. Das Tokyo Festival 2024 wird im September 2024 stattfinden.
URL: https://tokyo-festival.jp/en/

Überblick über das Tokyo Festival 2024
- Organisatoren: Tokyo Festival Executive Committee (Tokyo Metropolitan Foundation for History and Culture <Tokyo Metropolitan Theatre & Arts Council Tokyo>, Tokyo Metropolitan Government)
- Sponsor: Asahi-Gruppe Japan, Ltd.

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/toshiki-okada-ab-2025-zum-kunstlerischen-leiter-des-tokyo-festivals-ernannt-302149876.html