Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 54 Minuten
  • DAX

    18.192,11
    +54,46 (+0,30%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.028,32
    +20,15 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    38.503,69
    +263,71 (+0,69%)
     
  • Gold

    2.331,10
    -11,00 (-0,47%)
     
  • EUR/USD

    1,0691
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.124,83
    +164,55 (+0,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.433,37
    +9,27 (+0,65%)
     
  • Öl (Brent)

    83,05
    -0,31 (-0,37%)
     
  • MDAX

    26.500,60
    -124,42 (-0,47%)
     
  • TecDAX

    3.308,15
    +21,24 (+0,65%)
     
  • SDAX

    14.256,72
    -2,99 (-0,02%)
     
  • Nikkei 225

    38.460,08
    +907,92 (+2,42%)
     
  • FTSE 100

    8.090,48
    +45,67 (+0,57%)
     
  • CAC 40

    8.139,15
    +33,37 (+0,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.696,64
    +245,33 (+1,59%)
     

Toralf Haag verlässt Technologiekonzern Voith

HEIDENHEIM AN DER BRENZ (dpa-AFX) -Konzernchef Toralf Haag verlässt den Technologiekonzern Voith. Haag scheide zum 30. September mit Ende seines Vertrags aus dem Unternehmen aus, teilte der Konzern am Freitag mit. Haag wolle sich beruflich neu orientieren. Über die Nachfolge werde der Gesellschafterausschuss noch entscheiden. Acht Jahre arbeitete Haag demnach bei Voith, fünf davon als Vorsitzender der Geschäftsführung. Zuvor hatte die "Heidenheimer Zeitung" berichtet.

"Ich bin sehr dankbar für die acht Jahre bei Voith und freue mich nun auf neue Herausforderungen", teilte Haag mit. Unter ihm wuchs der jährliche Umsatz von 4 auf 5,5 Milliarden Euro, lobte der Vorsitzende des Gesellschafterausschusses und des Aufsichtsrates, Siegfried Russwurm. Haag habe den Konzern in anspruchsvollen Zeiten erfolgreich und mit klarer Linie in Richtung industrielle Nachhaltigkeit entwickelt.