Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 5 Minuten
  • DAX

    15.307,49
    +137,51 (+0,91%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.123,20
    +43,05 (+1,06%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,72 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.779,50
    -4,40 (-0,25%)
     
  • EUR/USD

    1,1299
    -0,0018 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    42.923,21
    -836,82 (-1,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.241,06
    -200,70 (-13,92%)
     
  • Öl (Brent)

    68,17
    +1,91 (+2,88%)
     
  • MDAX

    33.880,99
    +169,87 (+0,50%)
     
  • TecDAX

    3.771,27
    +12,25 (+0,33%)
     
  • SDAX

    16.033,73
    -20,98 (-0,13%)
     
  • Nikkei 225

    27.927,37
    -102,20 (-0,36%)
     
  • FTSE 100

    7.204,73
    +82,41 (+1,16%)
     
  • CAC 40

    6.847,90
    +82,38 (+1,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,83 (-1,92%)
     

Topteam Borussia Dortmund II will punkten

·Lesedauer: 1 Min.
Topteam Borussia Dortmund II will punkten
Topteam Borussia Dortmund II will punkten

Dem FC Viktoria Köln steht bei der Reserve von Borussia Dortmund eine schwere Aufgabe bevor. Der BVB II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:4 als Verlierer im Duell mit Eintracht Braunschweig hervor. Viktoria trennte sich im vorigen Match 1:1 von den FC Würzburger Kickers.

Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 20 Punkte auf das Konto von Dortmund II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Der Gastgeber förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, zwei Remis und vier Pleiten zutage.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Vikt. Köln auswärts nur einen Zähler. Mehr als Platz 18 ist für den Gast gerade nicht drin. Die Hintermannschaft des FC Viktoria Köln steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 21 Gegentore kassierte Viktoria im Laufe der bisherigen Saison. Nach zwölf ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Vikt. Köln insgesamt durchschnittlich: zwei Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für den FC Viktoria Köln in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte Viktoria mit Bauchschmerzen in die Partie gegen Borussia Dortmund II gehen. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden.

Der BVB II geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor Vikt. Köln.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.