Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.538,47
    -864,36 (-1,62%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

Top-E-Commerce-Chance Coupang-Aktie: Zu günstig, um sie zu ignorieren?

·Lesedauer: 3 Min.

Die Coupang-Aktie (WKN: A2QQZ2) könnte jetzt vergleichsweise günstig sein. Alleine der Blick auf einen längerfristigen Chart zeigt das sehr eindrucksvoll. In den letzten sechs Monaten sind die Anteilsscheine schließlich von einem Aktienkurs von über 40 Euro auf das derzeitige Kursniveau von knapp über 25 Euro korrigiert. Ein Minus in Höhe von ca. 37 % innerhalb weniger Monate.

Ein US-amerikanischer Analyst auf der Plattform Seeking Alpha titelt jetzt jedoch wie folgt: Die Coupang-Aktie könnte zu günstig sein, um sie jetzt zu ignorieren. Lass uns diese Sichtweise im Folgenden einmal zusammenfassen. Sowie unseren Foolishen Senf noch dazugeben, um ein größeres Gesamtbild zu erhalten.

Coupang-Aktie: Zu günstig, um wahr zu sein?

Die Coupang-Aktie könnte für den besagten Schreiberling aus mehreren Gründen besonders preiswert sein. Im Endeffekt spricht der Analyst davon, dass die Anteilsscheine des E-Commerce-Akteurs beim derzeitigen Börsenwert für weniger als das Zweifache der Umsätze für das kommende Geschäftsjahr 2022 gehandelt würden. Zumindest, wenn das Wachstum stark weitergehe.

Eine zentrale Frage scheint für den Analysten daher zu sein: Kann das Umsatzwachstum derart stark weitergehen? Sowie gleichsam auch: Ist es möglich, dass der E-Commerce-Akteur stark wächst, ohne höhere Verluste ausweisen zu müssen? Im letzten Quartal belief sich das Nettoergebnis jedenfalls auf einen Verlust in Höhe von über 518 Mio. US-Dollar. Wobei ein negativer Sondereffekt von 223,1 Mio. US-Dollar zu diesem hohen Wert geführt hat.

Ohne Zweifel könnte die Coupang-Aktie jedenfalls vor einer weiteren Phase des starken Wachstums stehen. Unter Verweis auf das zuletzt ausgewiesene Umsatzwachstum von 71 % im Jahresvergleich auf 4,478 Mrd. US-Dollar ist jedenfalls auch der Analyst auf Seeking Alpha vergleichsweise optimistisch. Zudem verweist er auf andere Top-Wachstumsgeschichten im E-Commerce, die schon ähnliche Wachstumsschmerzen kannten. Mercadolibre, zum Beispiel. Wobei sich diese Schmerzen früher oder später stets in Luft aufgelöst hätten. Prominente Beispiele sprechen auch mit Blick auf eine Marktkapitalisierung von Coupang in Höhe von 51,5 Mrd. US-Dollar dafür: Die Aktie könnte jetzt zu preiswert sein.

Nicht vergessen: Top-E-Commerce vorhanden!

Vergessen dürfen wir bei diesem ganzen technischen, zahlenbasierten Betrachtungswinkel eines nicht: Die Coupang-Aktie könnte eine Top-E-Commerce-Chance sein. Im Endeffekt handelt es sich um einen Akteur, der in Südkorea auf starke Logistik setzt. Sowie auf einen ausgefeilten Service mit schnellen Lieferungen. Wer vor Mitternacht bestellt, hat die Produkte häufig bereits vor dem Weg zur Arbeit vor der Tür.

Das ist ein Faktor, der dazu führen könnte, dass mehr und mehr Verbraucher auf die Coupang-Aktie setzen. Mit höherem Bestellvolumen oder engmaschigeren Routen für die Auslieferer könnte das Geschäft skalieren und mittel- bis langfristig Profitabilität warten. Zumal der in großen Teilen urbane Markt für den E-Commerce-Akteur wie gemacht erscheint.

Ich glaube daher auch, dass unternehmensorientiert und mit Blick auf die Kennzahlen die Coupang-Aktie attraktiv sein könnte. Ob du das auch so siehst? Im Endeffekt natürlich deine finale Entscheidung.

Der Artikel Top-E-Commerce-Chance Coupang-Aktie: Zu günstig, um sie zu ignorieren? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Coupang. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Coupang.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.